THEATERBREMEN

Wiederaufnahmen Moks und Junge Akteure

Das Moks und die Jungen Akteure haben einen bunten Jubiläums-September mit mehreren Wiederaufnahmen im Brauhauskeller geplant: In Nathalie Forstmans einfühlsamen Inszenierung "Patricks Trick" muss sich Patrick der Herausforderung stellen, schon bald mit einem behinderten Bruder zu leben. Die Inszenierung richtet sich an Kinder ab neun Jahren und wird am 19. September wieder aufgenommen. Bereits am nächsten Tag wird die atmosphärische Adaption des Coming-of-age-Romans "Die Sprache des Wassers" in der Inszenierung von Theresa Welge wiederaufgenommen, die sich an junges Publikum ab 11 Jahren richtet und sich mit den Pubertäts- und Migrationskonflikten der Protagonistin Kasienka auseinandersetzt. Einen altersübergreifenden Abschluss für den Jubiläumsmonat bildet am 28. September Birgit Freitags Tanzduett "Eins zu Eins", das von der tänzerischen Begegnung eines 32-jährigen Schauspielers und eines 11-jährigen Jungen erzählt.

Die Nachmittagstermine:
• Patricks Trick: Samstag, 23. September 2017, 16:00 - 17:00 Uhr
• Die Sprache des Wassers: Sonntag, 24. September 2017, 16:00 - 17:00 Uhr
• Eins zu Eins: Donnerstag 28. September 2017, 19:00 Uhr / Wiederaufnahme

Das Foto zeigt v.l. Christoph Vetter, Benjamin Nowitzky
Foto u. Copyright: Jörg Landsberg