THEATERBREMEN

Erik Konertz

Musik

Erik Konertz bekam seinen ersten Posaunenunterricht ab seinem 9. Lebensjahr bei Hans Kämper. Sehr schnell spielte er in diversen Orchestern. Seit 2011 ist er Mitglied der Delmenhorster Bigband Jazzinvaders, bei denen er mittlerweile Soloposaunist und Leitungsassistent ist. 2015 begann Erik Konertz sein Posaunenstudium mit dem Schwerpunkt Jazz an der Hochschule für Künste Bremen bei Ed Kröger, Ingo Lahme, Sebastian Hoffmann und Wei Zhu (Klassik). Seit 2016 ist er Mitglied des Landesjugendjazzorchesters Hamburg und nimmt Unterricht bei dem renommierten Trompeter und Komponisten Lars Seniuk. Er ist Mitglied der Funk-Jazzband Ground Green und spielt aushilfsweise bei mehreren Jugendsinfonieorchestern, dem Neuen Kammerorchester Bremen und auch dem international beachteten Posaunenquartett TB4 mit.

wirkt mit in