THEATERBREMEN

Frank Schümann

Leitung Presse

Frank Schümann, geboren 1965 in Bremen, ist seit Mai 2005 am Theater Bremen als Pressesprecher / Leiter der Pressestelle tätig.
Der gelernte Journalist volontierte 1987 bis 1989 beim Delmenhorster Kreisblatt, wo er noch ein weiteres Jahr blieb, und wechselte 1990 zum Westfalen-Blatt, Ausgabe Herford. Im Rahmen dieser Tätigkeit leitete er von1989 an die Lokalredaktion der Westfalen-Blatt-Tochter Suhler Tagespost. 1992 zog er nach Bremen zurück und studierte Politik- und Kulturwissenschaften, zudem war er freiberuflich journalistisch tätig für zahlreiche regionale und überregionale Medien. Er gehörte unter anderem zu den Gründungsteams des ersten Bremer Privatradiosenders „Radio 107.1“ und der Bremen-Ausgabe der Tageszeitung „Die Welt“. Für letztere war er zwischen 1999 und 2002 als fester Mitarbeiter tätig, verantwortete den Kulturteil und vertrat auch die Redaktionsleitung. Zwischen 2002 und 2004 entstanden unter anderem die Bücher „Lass mich den Löwen auch noch spielen – 20 Jahre bremer shakespeare company“ und „Bremer Theater 1913 – 2004“, zu letzterem erschien 2007 noch eine erweitere Neuauflage. Auch an dem Buch „Bremer Theater – Intendanz Klaus Pierwoß 1994/95 – 2006/07“ war Frank Schümann beteiligt, in diesem Fall schon als Mitarbeiter des Theaters.