THEATERBREMEN

Maartje Teussink

Musik

Maartje Teussink wurde 1979 geboren und ist Multiinstrumentalistin, Sängerin, Schauspielerin und Komponistin. Sie studierte am Konservatorium in Brno und an der Musikakademie in Amsterdam Klarinette, Percussion und Klassischer Gesang. Bereits während ihres Studiums komponierte und musizierte sie für verschiedene Theaterproduktionen und prägte ihren musikalischen Schicht-Stil, in dem verschiedene musikalische Einflüsse und Instrumente wie Gitarre, Bass, Klavier, Synthesizer, Gesang, Klarinette und Bouzuki miteinander kombiniert werden. Sie performt als Liedermacherin und komponiert Songs, Soundlandschaften, Film- und Theatermusik, unter anderem für Orkator, Ro Theater, Generale Oost, Theater Maatwerk, Saskia Boddeke en Peter Greenaway und das Oerol festival. 1999 erhielt Maartje Teussink den Grand Prix der Niederlande in der Kategorie Gesang. Ein Jahr später folge der Preis in der Kategorie Singer-Songwriter.
In Bremen war ihre Musik bereits in Alize Zandwijks „Der Kirschgarten“ und „Eine Familie“ zu hören.

wirkt mit in