THEATERBREMEN

Michael Janssen

Schauspieler (Gast)

Michael Janssen ist in Jever geboren, und stand schon im Vorschulalter auf der Bühne, zunächst erlernte er aber den Beruf Koch. Er betätigte sich als Ausbilder sowie als selbstständiger Gastronom. Zudem betreute er deutschlandweit Musikgruppen und Künstler für die er auch Texte schrieb, stets spielte er aber auch Theater in freien Gruppen. Zu sehen ist er in dem Kurzfilm „Zeig mir das Licht“ und dem Imagefilm des Projekts „Jugend stärken – aktiv in der Region.“ Zuletzt übernahm er kleine Rollen für die Fernsehserie „Das Großstadtrevier“ (ARD) sowie in dem Kinofilm „Apostel und Partner“. Am Theater Bremen wirkte er erstmals in der Spielzeit 2012/13 in der Uraufführung von Elfriede Jelineks „Tod-krank.doc” in der Rolle des J. Fritzel mit, in dem Projekt „Larger than Life“ von Mirko Borscht als Herbert Schlageter, dem Protagonisten der Inszenierung, sowie in dem Musiktheaterprojekt „Pomp&Circumstances“ in der Regie von Christiane Pohle.

wirkt mit in