THEATERBREMEN

Theater am Goetheplatz

David Orlowsky Trio

Chamber.World.Music
präsentiert von Bremen Zwei

Mit ihrem unverwechselbaren und mitreißenden Musikstil haben sie Maßstäbe in der klassischen Musikwelt gesetzt. Chamber.World.Music nennt sich ihre selbst entwickelte Musikrichtung, die die Genregrenzen der Klassik, des Klezmer, des Pop, der Musik des Vorderen Orients und des Jazz auslotet. Das Trio spielte unter anderem in der New Yorker Carnegie Hall, der Berliner Philharmonie, dem Concertgebouw Amsterdam sowie auf den großen Musikfestivals in Luzern und Oslo. Und jetzt kommen sie auf Einladung von Yoel Gamzou nach Bremen. 2008, 2011 und 2015 wurden sie mit dem ECHO-Klassik ausgezeichnet. Für ihr neuestes Album Paris – Odessa haben sich David Orlowsky, Florian Dohrmann und Jens-Uwe Popp von ihren vielfältigen Reiseeindrücken inspirieren lassen, die sie in Städten wie Paris, Bukarest, Wien und Odessa gesammelt haben. Musikalisch verarbeitet mit den Besonderheiten des jeweiligen Landes ist jedes der Stücke einzigartig und eine Hommage an die Vielfalt des Lebens und die Musik als seine universelle Sprache.

Mit: David Orlowsky (Klarinette), Jens-Uwe Popp (Gitarre),
Florian Dohrmann (Kontrabass)

Termine / Karten

Video