THEATERBREMEN

Brauhaus

Endlich

Ein Projekt von Forstman / Freitag
Eine Junge Akteure-Produktion

Leben ist ein Prozess der Veränderung, ein permanenter Vorgang der Transformation, den wir mal als sehr schnell, mal fast gar nicht wahrnehmen. Mit jeder Minute, die verstreicht, verwandeln wir uns, wir wachsen, scheitern, welken, reifen. Hört diese wundersame Metamorphose mit dem Tod auf? Dauert unser Sterben womöglich ein ganzes Leben lang? Wie und wann erleben wir Vergänglichkeit? Wie unterscheidet sich der Blick darauf bei Menschen mit viel gelebter Zeit hinter sich oder einem ganzen Leben vor sich?
Fünf Kinder und vier alte Menschen erforschen in der Begegnung zweier gegensätzlicher Lebensphasen ihre Endlichkeit, die Abschied, Anfang oder Wandel bedeuten kann.

Termine / Karten

Besetzung

Fotos