THEATERBREMEN

noon / Foyer Kleines Haus

Frauen und Freiheit

Über die Rolle von Frauen in aktuellen Freiheitsbewegungen
Mit Barbara ­Unmüßig, Vorstandsmitglied Heinrich-­Böll-Stiftung
im Rahmen von in transit?
Eintritt frei!

Männer sind in Kriegszeiten immer die „tapferen Soldaten“, Frauen hingegen werden oft in die Rolle des weinenden Opfers reingedrängt. Sind das die richtigen Zuschreibungen? Welchen Einfluss haben Frauen überhaupt in internationalen Freiheitsbewegungen? Diese Fragen stellt Barbara Unmüßig, Vorstandsmitglied der Heinrich-Böll-Stiftung.

Eine Kooperationsveranstaltung von der Landesarbeitsgemeinschaft Frauenpolitik der Bremer Grünen und dem Theater Bremen

Im Rahmen von in transit?

in transit?-Blog

Termine / Karten