THEATERBREMEN

Theater am Goetheplatz

Familienkonzert: Januar, Februar, März, April ... – Die Musik steht niemals still

Moni, die Möwe, reist mit den Bremer Philharmonikern durch die Jahreszeiten
Dirigentin: Jinie Ka

Wer kennt es nicht: Bis der langersehnte Geburtstag kommt, vergeht die Zeit wie im Schneckentempo und ist er endlich da, geht er vorbei wie im Flug. Dann dauert es wieder 365 Tage, 8.760 Stunden oder 525.600 Minuten bis zum nächsten Geburtstag. Auch Moni, Wolle und die Bremer Philharmoniker feiern inzwischen ihr 10. gemeinsames Familienkonzert – den 10. Geburtstag ihrer musikalischen Freundschaft. Gemeinsam werden sie bei diesem Konzert zeigen, dass das Warten auf den nächsten Geburtstag sogar Spaß machen kann. Denn das Jahr mit seinen unterschiedlichen Jahreszeiten steckt voll ungeahnter Möglichkeiten, die man auskosten sollte: Der Frühling schmeckt nach Himbeereis, im Sommer kommen die großen Ferien, im Herbst kann man mit Gummistiefeln durch die Pfützen springen und der Winter duftet nach frischgebackenen Plätzchen. Auch viele Komponisten haben in ihren Musikstücken die schönsten Momente des Jahres eingefangen. Dabei gibt es weit mehr als Vivaldi und seine Vier Jahreszeiten. Kommt und hört selbst!

Termine / Karten

Besetzung