THEATERBREMEN

Theater am Goetheplatz

jazzahead! 2017 – Festivaleröffnung

mit dem Johanna Juhola Reaktori
Quartett, Ilona Jäntti & Aino Venna
und Felix Zenger

Die Musikmesse jazzahead! gilt als weltweit größtes Branchentreffen der internationalen Jazz-Szene. Flankiert wird die Messe von einem Kulturfestival, das ganz Bremen für zwei Wochen in eine temporäre Jazz-Metropole verwandelt. Der Fokus des Festivals liegt dabei stets auf dem jeweiligen Partnerland der jazzahead!, das 2017 Finnland sein wird. Mit einer großen Eröffnungsshow feiert das Festival seinen Auftakt in diesem Jahr erneut im Theater Bremen und zeichnet dabei mit mehreren Acts ein vielseitiges und kurzweiliges Bild der finnischen Musik- und Kulturszene. Das Johanna Juhola Reaktori Quartett verschmilzt kammermusikalische Folkmelodien und Off-Beat-Elektronik und schlägt dabei eine Brücke zwischen argentinischen Tangosälen und dunklen finnischen Waldlandschaften. Der Singer-Songwriter Aino Venna und die Zirkusartistin Ilona Jäntti entwerfen in ihrer Performance Yablochkov Candle eine minimalistische Kombination aus Konzert und Luftakrobatik. Und Stimmgenie Felix Zenger liefert in seiner Solo-Show den Nachweis, warum kein Geringerer als Pharrell Williams ihn zu einem der besten Beatboxer des Planeten erkoren hat.

Weitere Informationen unter www.jazzahead.de/festival

Termine / Karten