THEATERBREMEN

Kleines Haus

jazzahead! feat. Andromeda Mega Express Orchestra (Berlin)

Das Jazz-Pop-Raumschiff live in concert
In Kooperation mit jazzahead!
präsentiert von Bremen Zwei
VVK 18 € / AK 20 €

Das Andromeda Mega Express Orchestra ist eine wahrhaft außerirdische Erscheinung. 2006 von dem damals gerade 22-jährigen Saxophonisten Daniel Glatzer gegründet, versammelt es aktuell 18 Musiker*innen unterschiedlichster musikalischer und kultureller Herkunft, die sich im Symphonieorchester genau so wohl fühlen wie im Free-Jazz-Kollektiv und der Indie-Rockband. Zwischen ausgeklügelten Klangstrukturen und purer Spielfreude spielt das „genresprengende Faszinosum“ (FAZ) seitdem klassische Konzertsäle, Clubs und Popfestivals gleichermaßen schwindlig. Avantgarde-Jazz, Pop, neue Musik, Afro-Funk und Electronica, Kollaborationen mit Indie-Bands wie The Notwist und Efterklang: auf seinem Flug durch den musikalischen Kosmos wirbelt das Großensemble sämtliche Kategorien und Erwartungen durcheinander. Auf dem neuen Album Vula klingt das von Presse und Publikum gefeierte Orchestra harmonischer als je zuvor. Höchste Zeit also, es zwei Jahre nach seinem letzten Gastspiel erneut nach Bremen zu locken. Ein wahrhaft spektakuläres Live-Ereignis zum Auftakt der neuen Konzertreihe jazzahead! feat.

Termine / Karten

Fotos