THEATERBREMEN

Mobutus Schwitzhütte (Goetheplatz)

Mobutus Schwitzhütte

Eintritt frei!
Vom 4. – 15. Dezember auf dem Goetheplatz, täglich geöffnet ab 18 Uhr.

Bremen im Dezember: kalt, nass, dunkel. Warten auf den Weihnachtsmann. Vielleicht einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt trinken. Das ist die Seite des Winters, die alle kennen und fürchten. Mobutus Schwitzhütte ist der kulturelle und soziale Gegenentwurf und ein vorweihnachtliches Geschenk an alle Bremer: indianische Schwitzhüttenrituale treffen auf afrikanische Performer, Hanseatische auf Kongolesische Musiker, Bremer Modestudenten messen sich mit den Meistern der Eleganz aus dem Kongo. Es werden Filme gezeigt, es wird aufgelegt, angegeben und der Kälte getrotzt. Platz ist in der kleinsten Hütte und Sie sind mehr als herzlich willkommen, gemeinsam Strategien gegen die Kälte zu entwickeln. Im transkulturellen, temporären Begegnungsraum empfängt Sie der „Master of Desaster“ Gabriel Loebell-Herberstein täglich ab ca 18:00 Uhr. Jeden Tag gibt es einige Programm-Höhepunkte, aktuelle Informationen finden Sie im Internet oder direkt vor Ort: Come in and sweat out!

Termine / Karten