THEATERBREMEN

Kleines Haus

Theatermusik in Concert

Johannes Kühn und Maartje Teussink

Johannes Kühn ist Schauspieler und Ensemblemitglied hier im Haus. Studiert hat er allerdings zuerst Gesang – und dann Schauspiel. Dass er singen kann und wie er singen kann, hat man in Bremen schon in der „Rue de Lourcine“ ahnen können und beim Cohen-Liederabend dann so richtig erleben können. Als Zahlkellner Leopold im „Weißen Rössl“ hat er mit seiner Stimme und seinem Charme nicht nur die Herzen der Damen gebrochen. Nebenbei aber ist Johannes Kühn auch Theatermusiker, für die Regisseurin Ivna Zic hat er Theatermusiken in Kiel, Essen und Zürich geschrieben – das Gleiche hat er dann auch beim „Idioten“ gemacht und am Klavier live gespielt.
Maartje Teussink ist eine Komponistin, Multiinstrumentalistin und Sängerin aus den Niederlanden. Studiert hat sie Klarinette, Schlagwerk und Gesang in Brno und Amsterdam. Sie ist die Musikerin, die bei Regisseurin Alize Zandwijk in Rotterdam immer wieder auf der Bühne stand, in Bremen war sie im „Kirschgarten“ dabei und demnächst ist sie wieder sehen, bei der Premiere von „Eine Familie“. Sie macht Theatermusiken, Songs, Soundlandschaften und Filmmusik. Ihre Musik kann man als alternativ oder lyrisch bezeichnen. Hört man ihre letzten drei CDs, weiß man, dass sie eine ganz wunderbare Liedermacherin und Liedersängerin ist.

Termine / Karten