THEATERBREMEN

Theater am Goetheplatz

Torture Team

Achtung! Diese Veranstaltung muss leider entfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Im Theater am Goetheplatz findet im Januar ein ganz besonderes Gastspiel aus New Haven, Conneticut statt. 2010 entwickelte Gordon Edelstein, der Regisseur und Intendant des Long Wharf Theatre, welches bekannt ist als Ort des kritischen Diskurses, eine szenische Lesung, die auf dem Sachbuch Torture Team. Rumsfeld’s Memo and the Betrayal of American Values des britischen Juristen Philippe Sands basiert. Sands, nicht nur bekannt durch seine Forschungen zu den Ursprüngen des internationalen Strafrechts, zeichnet die verschlungenen Pfade der damaligen US-Regierung nach und fragt sich, wie es zu der Folter an den Guantanamo Häftlingen kommen konnte und damit zum völligen Aussetzen des Völkerrechts und der Genfer Konventionen. Um den Raum der Reflexion zu vergrößern, verschneidet Edelstein die Fakten Sands mit assoziierten Videosequenzen unter anderem aus 5 Jahre Leben, ein Spielfilm über den ehemaligen Guantanamo Häftling Murat Kurnaz. Sensationell ist auch die Besetzung: Für diese besondere Lesung gewann Edelstein die Oscar-Preisträgerinnen Vanessa Redgrave und Jane Fonda, die gemeinsam mit Philippe Sands und den SchauspielerInnen des Ensembles des Theater Bremen auf der Bühne stehen werden. Zu einem anschließenden Gespräch aller Beteiligten wird auch Bernhard Docke, der Bremer Anwalt von Murat Kurnaz, anwesend sein.

Termine / Karten