THEATERBREMEN

Knausgård-Halbmarathon

Am 19. April, Karfreitag, wird es im Kleinen Haus des Theater Bremen einen Knausgård-Halbmarathon mit den letzten drei Teilen der Reihe geben:

Los geht es mit „Knausgård IV: Leben“ um 11:30 Uhr, um 15:30 Uhr mit „Knausgård V: Träumen“ und schließlich um 19:30 Uhr mit „Knausgård VI: Kämpfen“. Anders als im Sport ist beim Theaterhalbmarathon der Ein- und Ausstieg zwischen den Vorstellungen möglich: denn natürlich kann auch nur eine Vorstellung besucht werden!
Der Halbmarathon ist übrigens nur der Auftakt: Alle sechs Teile der Knausgård-Reihe wird es an zwei Tagen im Juli im Theater Bremen zu sehen geben.
Der Theaterhalbmarathon findet im Rahmen des jazzahead! Festivals statt.

Auf dem Foto ist Robin Sondermann zu sehen, Fotograf: Jörg Landsberg