THEATERBREMEN

Publkumspreis der Jugenjury für Iota.Ki bei Hart am Wind

Beim „6. Norddeutschen Theaterfestival für junges Publikum – Hart am Wind“ hat das Moks mit „IOTA.KI“ den Publikumspreis der Jugendjury gewonnen. Die Jury begeisterte die Mixtur aus Schauspiel und live animiertem Trickfilm, die auch „zum Nachdenken anregte“. Nils Voges und sein Kollektiv sputnic erzählen mit ihrer Form des Live Animation Cinemas, bei der vor den Augen des Publikums ein Trickfilm animiert, geschnitten und vertont wird, die Geschichte der jungen Astronomie-Studentin Anna und der von ihr geschaffenen Künstlichen Intelligenz IOta. Ab Oktober ist „IOTA.KI“ wieder in Bremen zu sehen!

Auf dem Foto sind Judith Goldberg, Julian Anatol Schneider, Fabian Eyer und Kerstin Pohle zu sehen, Fotograf: Jörg Landsberg