Jonathan Lutz

Jonathan Lutz wurde 1997 in Bad Soden am Taunus geboren und wuchs ab seinem dritten Lebensjahr in Wuppertal auf. 2022 absolviert er sein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt, wo er u. a. mit Katrin Wichmann, Daniel Hoevels, Werner Wölbern und Luk Perceval arbeitete. Seit 2020 spielte er zunächst im Rahmen eines Studiojahres und dann als Gast am Schauspiel Frankfurt unter der Regie von Jessica Glause, Anne Bader und David Bösch. Während seines Studiums lernte er autodidaktisch Klavier zu spielen, Musik und Sound zu produzieren, einen Chor zu leiten und erweiterte seine Erfahrung am Schlagzeug. Im Rahmen des Filmes „Wenn nicht jetzt fang an“ (preisgekrönt beim Schauspielschultreffen 2021) setzte er sein erstes Sounddesign um und schrieb, produzierte und veröffentlichte das Lied „Gegen eine Wand“. Seit 2021 ist er Musiker in Theaterproduktionen, verschiedenen Bandprojekten, schreibt Songtexte, Lieder und arrangiert Chöre.