Peter Schickart

Bühnenbildner/in
Peter Schickart wurde in Görlitz geboren und studierte an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee. Er arbeitete für das Theater Oberhausen, das Staatstheater Stuttgart, das Staatschauspiel Hannover, das Staatstheater Oldenburg und das CentralTheater Leipzig u. a. mit den Regisseuren Martin Laberenz und Robert Borgmann. Seine enge Zusammenarbeit mit dem Regisseur Dominic Friedel führte ihn ans Schauspiel Graz, ans Theater Bonn und ans Nationaltheater Mannheim. Die von ihm ausgestattete Uraufführung von Anne Leppers „Mädchen in Not“ erhielt 2017 den Mühlheimer Theaterpreis.