Thilo Reuther

Bühnenbildner/in
Thilo Reuther ist Bühnen- und Kostümbildner sowie Licht- und Videodesigner für Oper, Schauspiel und Tanz. Er studierte Bühnenbild bei Achim Freyer an der Hochschule der Künste Berlin und schloss sein Studium als Meisterschüler ab. In den letzten Jahren arbeitete er vornehmlich mit den Regisseur*innen Sebastian Baumgarten, Karin Henkel, Hasko Weber, Hermann Schmidt-Rahmer, Michael Talke und der Choreografin Sasha Waltz u. a. in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Essen, Bochum, Düsseldorf, Weimar, Wien, Zürich, Paris und St. Petersburg. Zudem übernahm er Lehraufträge für Bühnenbild und Lichtdesign an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, der Kunsthochschule Weißensee und der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg. 2008 und 2013 wurden seine Bühnenbilder zu „Meister und Margarita“ und „Macht der Finsternis“ für den FAUST-Theaterpreis nominiert. 2013 wurde er zum 50. Theatertreffen in Berlin mit der Produktion „Die heilige Johanna der Schlachthöfe“ eingeladen. Sein Lichtdesign zu „Le Sacre du Printemps“ von Sasha Waltz wurde 2014 für den Russischen Theaterpreis „Goldene Maske“ nominiert. Am Theater Bremen waren seine Bühnenbilder bereits in Michael Talkes „Der Jude von Malta“ (2002) sowie in Sebastian Baumgartens „Der fliegende Holländer“ (2013) zu sehen.

wirkt mit in

Alcina Bühne