THEATERBREMEN

Anna Rudolph

Bühne

Anna Rudolph (geb. Macholz) studierte an der Fachhochschule für Design und Medien in Hannover Kostümdesign und Szenografie. Mit dem Stück "Birds" von Juliane Kann in der Regie von Sascha Hawemann gewann sie den Publikumspreis bei den Autorentheatertagen 2008 am Thalia Theater. Seit 2008 arbeitet sie als freiberufliche Bühnen- und Kostümbildnerin im Bereich Schauspiel und Oper unter anderem am Badischen Staatstheater Karlsruhe, Stadttheater Klagenfurt, Staatstheater Ingolstadt, Schauspiel Hannover, Luzerner Theater. Mit den Regisseuren Lars-Ole Walburg und Marco Štorman verbindet sie eine regelmäßige Zusammenarbeit. Am Theater Bremen entwarf Rudolph bereits die Bühne für "Peter Grimes" (2015/16) und gemeinsam mit Sara Schwartz die Kostüme zu Wagners "Parsifal" (2016/17). Bei "Fidelio" arbeitet sie zum zweiten Mal mit Paul-Georg Dittrich zusammen, für den sie in der vergangenen Spielzeit bereits die Kostüme zu Verdis "Otello" am Theater Bielefeld kreierte.

wirkt mit in