THEATERBREMEN

Daniel Wynarski

Opernchor

Daniel Wynarski wurde in Ostwestfalen geboren und studierte nach dem Abitur zunächst Musikwissenschaft und Sprachen, während er privaten Gesangsunterricht bei Eelco von Jordis und Schauspielunterricht bei Eva Höning nahm. 1994 begann er an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar ein Jazzgesangsstudium und nahm 1996 ein Studium für Gesang/Musiktheater ebenfalls an der HfM „Franz Liszt“ in Weimar auf. Ab 1997 war er Mitglied der Hauptfachklasse von Prof. Gudrun Fischer und zudem Mitglied der Liedklassen von Prof. Ludwig Bätzel und Christian Steimhöfel. Nach dem Diplom 2003 wurde er zunächst für eine Vertretung im 2. Bass des Chores am Theater Nordhausen engagiert, wo er auch mittlere und kleine Solopartien sang. Von 2004 bis 2007 war er im Engagement am Eduard-von-Winterstein-Theater in Annaberg-Buchholz als Bass. Seither ist Daniel Wynarski im Chor des Theater Bremen engagiert. Er nahm an Meisterkursen unter anderem bei Thomas Quasthoff, Prof. Hans- Joachim Beyer in Leipzig, Prof. William Workman, Mark Tucker, Markus Krause und Christian Fuchs teil.