THEATERBREMEN

Elmira Bahrami

Schauspielerin (Gast)

Elmira Bahrami schloss ihre Schauspielausbildung 2011 an der Folkwang-Schule Essen ab. Engagements führten sie ans Theater Essen, das Ballhaus Naunynstrasse Berlin, an das Schauspielhaus Graz und das Maxim Gorki Theater Berlin. Dort arbeitete sie mit Nurkan Erpulat, Hakan Savas Mican und Marta Gornicka zusammen. Ihre musikalische Begabung als Instrumentalistin (Geige) und Sängerin spielt in ihren Theaterarbeiten und Performances eine große Rolle. Ihre iranische und azerbaijanische Herkunft beeinflusst ihre beiden Band-Projekte GUZU und L.ME. RA. mit denen sie zahlreiche Konzerte gibt, zuletzt am Deutschen Theater Berlin. Bereits in der szenischen Lesung von „Attentat oder frische Blumen für Carl Ludwig“, die Pinar Karabulut am Maxim Gorki Theater eingerichtet hat, wirkte sie mit, sowie in der jüngsten Inszenierung der Regisseurin für die Berliner Volksbühne: „Die Hand ist ein einsamer Jäger“ von Katja Brunner.

wirkt mit in