THEATERBREMEN

Frank Abt

Regie

Frank Abt wurde 1976 in Laupheim geboren. Während seines Studiums der Theaterwissenschaft in Berlin und Paris assistierte er unter anderem am Burgtheater Wien, an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin und an den Sophiensaelen Berlin. Von 2003 bis 2006 war er als Regieassistent am Thalia Theater Hamburg engagiert, wo erste eigene Regiearbeiten entstanden. Seitdem inszenierte er unter anderem am Münchner Volkstheater, Schauspielhaus Graz, Schauspielhaus Bochum, Maxim Gorki Theater Berlin, Deutschen Theater in Berlin, Schauspiel Stuttgart, Theater Osnabrück sowie am Hans Otto Theater in Potsdam.
Seit der Spielzeit 2012/13 ist Frank Abt als Regisseur im Schauspiel am Theater Bremen tätig. Er inszenierte u.a. John von Düffels Familienstück „Robin Hood“, „Die Brüder Löwenherz“ nach Astrid Lindgren, die Uraufführung „Herkunft“ nach dem Roman von Oskar Roehler sowie die deutschsprachige Erstaufführung von Oscar van Woensels „Oedipus“, den Liederabend „Jetzt musst du springen“, Dostojewskis „Der Idiot“, Die Uraufführung „Ein Haus in der Nähe einer Airbase“ von Akin Emanuel Sipal und alle Teile der Knausgård-Serie.