THEATERBREMEN

Jessica Simet

Tänzerin (Gast)

Jessica Simet ist zeitgenössische Tänzerin aus Budapest. Sie studierte an der School of Dance and Fine Arts in Gyor, Ungarn und tanzte anschließend zwei Jahre lang in der Cie Pal Frenak. Als freischaffende Tänzerin arbeitete sie mit ChoreografInnen wie Elio Gervasi, Avatara Ayuso, Roberto Zappala, Quan Bui Ngoc, Eva Duda, Csaba Varga, Guy Shomroni und Yaniv Avraham. 2016 arbeitete sie erstmals mit Adrienn Hód und Hodworks zusammen und kreirte mit ihr bislang die Produktionen „Sunday“, „Mirage“ und „Coexist“

wirkt mit in