THEATERBREMEN

Nuría Guiu Sagarra

Choreographie

Núria Guiu Sagarra lebt und arbeitet in Barcelona. Sie studierte klassischen Tanz am Institut del Teatre, ist zertifizierte Iyengar Yoga-Lehrerin und schließt gegenwärtig ihr Studium in Anthropologie und Humanevolution an der Universitat Oberta de Catalunya ab. Als Tänzerin arbeitete sie u. a. mit IT Dansa, Cullberg Ballet, Gisèle Vienne, Carte Blanche, Batsheva, Ingri Fiksdal, Jasmin Vardimon, La Veronal und Kobalt Works. Seit 2012 choreografiert sie eigene Arbeiten, u. a. „La Muda“ an der Osloer Oper und „Portal“, das beim Oktoberdans Festival in Bergen uraufgeführt wurde. Sie arbeitete ebenfalls als künstlerische Mitarbeiterin für Gisèle Vienne und den Choreografen Arco Renz, mit dem sie Projekte in Ländern wie Kambodscha, Vietnam, Korea und den Philippinen entwickelte. Ihre jüngste Solo-Arbeit „Likes“ wurde 2018 für die europäische Tanzplattform Aerowaves ausgewählt, tourt seitdem international und wurde in Barcelona mit dem Critic's Award 2018 ausgezeichnet. „Followers Grow Magic“ ist ihre erste Arbeit für das Theater Bremen und die Kompanie Unusual Symptoms.

wirkt mit in