THEATERBREMEN

Sebastian Baumgarten

Regie

Sebastian Baumgarten wurde 1969 in Ostberlin geboren. Er studierte Musiktheaterregie an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin und war Assistent von Ruth Berghaus, Robert Wilson und Einar Schleef. Seit 1992 arbeitet er als Regisseur sowohl im Schauspiel als auch im Musiktheater u. u.a. in Berlin, Dresden, Frankfurt, Düsseldorf, Zürich und Kopenhagen. Von 1999 bis 2002 war er Oberspielleiter für Musiktheater am Staatstheater Kassel, von 2003 bis 2005 Chefregisseur am Meiniger Theater. Für seine „Orest“-Inszenierung 2006 an der Komischen Oper Berlin wählten ihn die Kritiker der Zeitschrift „Opernwelt“ zum Regisseur des Jahres. 2011 eröffnete er mit Wagners „Tannhäuser“ die 100. Bayreuther Festspiele. In der Spielzeit 2012/13 wird Sebastian Baumgarten im Musiktheater am Theater Bremen den „Freischütz“ inszenieren

wirkt mit in