THEATERBREMEN

Ulrike Reinbott

Tänzer/in (Gast)

Ulrike Reinbott studierte an der Folkwang Hochschule Essen und bei P.A.R.T.S. in Brüssel. Während der Ausbildung kooperierte sie erstmals mit dem Choreografen Samir Akika in der Produktion „Geronimo“ und setzte die Zusammenarbeit bei „Extended Teenage Era“ (2007) sowie „Critical Mess“ (2011) fort. Sie tanzte in zahlreichen Produktionen der Company Renegade unter der Leitung des Choreografen Lorca Renoux. Außerdem arbeitete sie unter anderem mit den Choreografinnen Rosalind Crisp, Henrietta Horn und dem Berliner Kollektiv Wilhelm Groener. Nach einem festen Engagement in Brüssel bei der Company ultima vez kehrte sie 2010 zurück in die freie Szene. Von 2012 bis 2016 war Reinbott fest am Theater Bremen engagiert, wo sie seitdem wiederkehrend als Gast tätig ist. Daneben hat Ulrike Reinbott seit 2017 die Trainingsleitung der Tanzkompanie inne und hat diverse Produktionen als choreografische Mitarbeiterin begleitet.

wirkt mit in