Theater am Goetheplatz (Foyer)

Schrecklich schön: Warum wir reisen

Lesung mit Matthias Politycki
In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Bremen

Wochenendtrip oder Weltumrundung, Pauschal- oder Backpackerreise, Länder sammeln oder einfach last minute: Wir reisen, was das Zeug hält und in allen nur denkbaren Varianten. Aber was steckt hinter der Reiselust? Was ist aus dem großen Versprechen, das die Welt einmal war, geworden? Wie hat sich das Reisen verändert?
Matthias Politycki, im Hauptberuf Romancier und Lyriker, im Nebenberuf passionierter Reisender, liest aus seinem Buch über das Reisen – ein sehr persönliches Buch über allgemeingültige Fragen.

Was Sie auch interessieren könnte