Turritopsis dohrnii

Marion und Ziv sind in einer besonderen Situation. Sie haben einst als Tänzer*innen des deutschen Tanztheaters die Kunstwelt geprägt. Sie waren die Avantgarde. Heute hat sich das Tanztheater gewandelt und sie haben sich ebenfalls verändert: Sie sind alt geworden. Das geht schnell bei Tänzer*innen, ihre Karriere ist aufgrund der hohen physischen Anforderung in der Regel kurz.
Turritopsis dohrnii ist eine Parabel für ein gesamtgesellschaftliches Phänomen. Alle wollen und müssen jung sein. Wer diese Vorgabe nicht erfüllen kann, fällt oft durch das System. Allein die Quallenart Turritopsis Dohrnii hat die Fähigkeit, ihren Lebenszyklus umzudrehen und sich quasi zu verjüngen. Menschen können das nicht. Manche versuchen trotzdem permanent, sich jünger zu machen. Andere hingegen werden gerne alt. Wer lässt sich in die Zwänge der Leistungsgesellschaft hineinziehen und wer profitiert von Erfahrungen jahrzehntelanger Arbeit?
Marion und Ziv fragen sich, ob so etwas wie Lebensleistung heute angemessen beachtet und gewürdigt wird. Wer sich in die Zwänge der Leistungsgesellschaft hineinziehen lässt und wer von Erfahrungen jahrzehntelanger Arbeit profitiert. Sie provozieren und demonstrieren, beleuchten die Zonen zwischen Jung und Alt, erfahren und unerfahren, traditionsbewusst und innovativ. Mit Körper und Stimme debattieren sie darüber, was alt ist und was nicht, und was das Neue ohne das Alte wäre. Mit Turritopsis dohrnii betreiben Marion und Ziv eine performative Studie über das Altwerden, reflektieren die Gegenwart im Spiegel der Vergangenheit und ihre vergangene Jugend im Heute.

Eine Koproduktion von unperform e.V. und theaterSCHLACHTHOF. In Kooperation mit Arbeitnehmerkammer Bremen, Heidemarie Härtel/Deutsches Tanzfilminstitut Bremen und Schwankhalle. Mit freundlicher Unterstützung des Senators für Kultur und der Waldemar Koch Stiftung.

Von und mit: Marion Amschwand, Ziv Frenkel
Choreografie: Tim Gerhards
Musik: Willow Beats
Produktionsassistenz: Lena Neckel
Beratung/Management: Johanna Melinkat


Was Sie auch interessieren könnte