Theater am Goetheplatz

Unplugged: Akua Naru

Akustikset der US-amerikanische Rapperin
Präsentiert von Cosmo

Musikclubs gehörten zu den ersten, die im Frühjahr 2020 ihre Türen schließen mussten, und werden mit die letzten sein, die in gewohnter Form wieder öffnen dürfen. Bis dahin auf Live-Musik verzichten? Unmöglich. Und deswegen ziehen wir im Herbst ins Theater am Goetheplatz und präsentieren mit dem CLUB UNPLUGGED Akustik-Konzerte mit Künstler*innen, die in der größten Spielstätte des Hauses besondere Abende kreieren werden. Zum Auftakt freuen wir uns auf Akua Naru, die gemeinsam mit ihrer Band nach über zwei Jahren wieder nach Bremen kommt. „This lady is the keeper of the cool flow“, sagte einst Afrobeat-Ikone Tony Allen über die US-amerikanische Rapperin. Wer ihren Conscious Rap jemals live erleben durfte, weiß warum: Soul, Blues, Jazz und Hip-Hop mischen sich mit afrikanischen Einflüssen und ergeben gemeinsam mit Akua Narus ausdrucksstarker Stimme einen Sound, der echte Sogwirkung entfaltet. Als Nasir Jones Hiphop Fellow hat Akua Naru zuletzt an der Harvard University geforscht und parallel die Arbeit an ihrem neuen Album vorangetrieben. Nun kehrt sie zurück auf die Bühne – wir freuen uns auf ein Wiedersehen im CLUB!

Tickets 30€ (Parkett) / 25€ (Rang)

Abstand ist die neue Solidarität: Die Veranstaltung ist bestuhlt und findet statt im Einklang mit den Hygienemaßnahmen des Theater Bremen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie. Der Einlass erfolgt ab eine halbe Stunde vor Beginn und das Konzert beginnt pünktlich! Ein Nacheinlass ist nicht möglich.

Was Sie auch interessieren könnte