Kleines Haus

Winterreise

von José Navas/Compagnie Flak
im Rahmen des jazzahead! Festival 2020 und VIER TAGE TANZ
in Kooperation mit TANZ Bremen
2-für-1-Special

Die Solo-Arbeiten des kanadischen Starchoreografen und Tänzers José Navas sind von außergewöhnlicher Intensität. In seinem neuesten Werk Winterreise widmet er sich gemeinsam mit dem Pianisten Francis Perron und dem Tenor Jacques-Olivier Chartier dem gleichnamigen Liederzyklus von Franz Schubert. Piano, Stimme und Tanz verbinden sich zu einer sehr persönlichen und emotionalen Reflexion auf die eigene Vergänglichkeit. Das Gastspiel ist ebenfalls ein Ausblick auf die kommende Ausgabe des Festivals TANZ Bremen, das im Mai weitere Arbeiten herausragender kanadischer Tanz-Künstler*innen präsentiert.

VIER TAGE TANZ am Osterwochenende
2-für-1-Special!
Mit Gastspielen der katalanischen Choreografin Núria Guiu Sagarra und des kanadischen Starchoreografen und -tänzers José Navas sowie den aktuellen Arbeiten von Unusual Symptoms lädt die Tanzsparte des Theater Bremen über das gesamte Osterwochenende ein, der ganzen Vielfalt des zeitgenössischen Tanzes nahe zu kommen.
Physical Prologues, Publikumsgespräche und eine Party bieten Gelegenheit zum intensiven Austausch mit den beteiligten Künstler*innen, und das 2-für-1 Special ermöglicht den Besuch gleich mehrerer Veranstaltungen. Vier Tage Tanz zu Ostern – let’s dance!

2-für-1-Special! – Besuchen Sie zwei Veranstaltungen im Rahmen von VIER TAGE TANZ und sparen Sie rund 50%.
Zur Buchung des Special gelangen sie hier: KARTEN


Choreografie/Tanz: José Navas. Musik: Winterreise von Franz Schubert, Text von Wilhelm Müller. Musiker Francis Perron (Piano), Jacques-Olivier Chartier (Tenor). Licht: Marc Parent. Technische Leitung: Guillaume Brisebois-Houët. Kostüme: Sonya Bayer, L’Atelier de couture Sonya B & Nathon Kong. Produktion /Management: Adrien Bussy
Eine Produktion von Compagnie Flak. Compagnie Flak bedankt sich beim Canada Council for the Arts für den Touring-Support. Dank an die Spender*innen des Creation Fund von José Navas/Compagnie Flak und das Conseil des arts de Montréal.
Das Gastspiel ist Teil des Kulturprogramms im Zusammenhang mit der Präsentation von Kanada als Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse 2020. Wir danken dem Canada Council for the Arts und der kanadischen Regierung für ihre Unterstützung.


Was Sie auch interessieren könnte