THEATERBREMEN

Theater am Goetheplatz

BremerBürgerChor


Seit seiner Gründung im Jahr 2014 zur Musiktheaterproduktion „Hair“ singt sich der BBC in die Herzen seines Publikums. Der BremerBürgerChor, das sind musikbegeisterte Menschen, die sich jeden Montag unter der Leitung von Thomas Ohlendorf im Theater treffen, um dort ihrer Leidenschaft für das gemeinsame Singen zu frönen. Nach ihrem fulminanten Erstauftritt in „Hair“, in dem sie nicht nur die Bühne mit ihrer Anwesenheit belebten, sondern mit besonderen musikalischen Happenings im Vorfeld auch mehrere Orte in der Stadt, folgten drei weitere, gänzlich eigenständige Liedprogramme. In „Faust und seine Freunde“, „In 80 Liedern um die Welt“ und „Kinderlieder“ haben sie sich die verschiedensten Songs und Chorstücke von bekannten und unbekannten, nationalen und internationalen, modernen und zeitgenössischen KomponistInnen und LiedermacherInnen zu eigen gemacht und miteinander kombiniert – ebenso in ihrem neuem Programm, das sich rund um die Kraft und den Schmerz der Liebe dreht.

DAS 4. PROGRAMM

Von und mit: Elke Allerheiligen, Mechthild Averesch, Ragna Behrens, Nikola Blaskovic, Christa Boese, Christiane Cassens, Hilke Dost, Annette Friemel, Franziska Goeman, Moni Gray, Marcus Hege, Wolfgang Hirsch, Jörg Jacobi, Anja Kafka, Natalie Keller, Hee Sook Kim, Sabine Kluger, Ute Knoop, Heike Kratz, Brigitte Kreiner, Stefanie Meier, Corinne Monti, Ursula Müller, Anne Niebuhr, Inga Nordhaus, Thomas Ohlendorf, Birgit Plate-Rixen, Sabine Reipschläger, Bettina Röpke, Brigitte Schäfer, Monika Schäfer-Wolff, Gerhard Schneider, Gitta Schnelle, Marion Schöne, Christa Schuch-Slawinski, Annette Wagner, Uwe Wöhlbrandt, Jutta Zundel

Termine / Karten