THEATERBREMEN

Kleines Haus

CLUB: jazzahead! feat. Idris Ackamoor & The Pyramids

DJ-Support: African Bar Tunes
In Kooperation mit jazzahead! Präsentiert von Bremen Zwei.
Einlass 20 Uhr

Als der junge Saxofonist Idris Ackamoor und eine kleine Gruppe Gleichgesinnter Anfang der Siebziger Jahre zu einer ausgedehnten Studienreise quer durch Afrika aufbrachen, dürften sie kaum geahnt haben, dass sie in Folge ihrer Reise Musikgeschichte schreiben würden. Nach ihrer Rückkehr gründeten Ackamoor und seine MitstreiterInnen das Spiritual-Jazz-Kollektiv The Pyramids, mit dem sie in den Folgejahren drei legendäre Alben in der Tradition von Künstlern wie Sun Ra und John Coltrane aufnahmen. Bereits 1977 löste sich die Band wieder auf, doch ihre Geschichte war noch lange nicht zu Ende. Dreißig Jahre später tauchte in Japan ein Bootleg ihres bis dato letzten Albums auf – und katapultierte die wegweisende Musik der Pyramids urplötzlich wieder ins Rampenlicht. Es folgten Wiederveröffentlichungen, Europa-Tourneen und drei neue Alben. Ihre aktuelle Platte „An Angel Fell“ erschien im vergangenen Jahr bei „Strut Records“ und beweist, dass Idris Ackamoor & The Pyramids nichts von ihrer kosmischen Kraft eingebüßt haben. Zwischen afrikanischer Polyrhythmik und Free-Jazz-Eskapaden, schweißtreibenden Funk-Breaks und verspultem Space-Jazz spannen The Pyramids einen musikalischen Bogen zwischen Erde und Weltraum. Fast 50 Jahre nach ihrer Gründung zelebriert diese außergewöhnliche Band ihre Musik auf der Bühne, als wäre sie nie weg gewesen – und gestaltet damit eine ganz besondere Neuauflage von „jazzahead! feat.“ im Theater Bremen CLUB.

18,- VVK / 22,- AK

Termine / Karten