THEATERBREMEN

Kleines Haus

Der Mantel

von Harlekin (Vilnius, Litauen) nach der Erzählung von Nikolai Gogol

Ein unbedeutender kleiner Beamter wird, durch die bloße äußerliche Veränderung, zum vielbeachteten Mann. In russischer Sprache

Theaterjugendgruppen aus acht, vornehmlich osteuropäischen Ländern sind vom 3. bis 10. Januar auf Einladung des Vereins Integration e.V. und des Theater 11 zu Gast in Bremen. Von der multimedialen Performance über Klassikerbearbeitungen bis hin zu eigens verfassten Stücken, zeigen junge Theaterschaffende aus Holland, Tschechien, der Ukraine, Russland, Lettland und Weißrussland, wie sie das, was sie bewegt, im Theater verhandeln. Neben der Schwankhalle und der Shakespeare Company ist auch das Theater Bremen Gastgeber des Festivals.
Fr 4. bis So 6. Januar im Kleinen Haus

Im Rahmen von Kultur on Tour

Termine / Karten