THEATERBREMEN

Theater am Goetheplatz

FAMILIENKONZERT#2: ASCHENPUTTEL

Eine musikalische Geschichte mit den Bremer Philharmonikern und dem Jugendsinfonieorchester Bremen

„Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen“. Wer kennt die Geschichte von Aschenputtel nicht, die tagsüber schuftet und sich abends auf wundersame Weise in eine Prinzessin verwandelt. Beim "Familienkonzert #2" wird das Märchen der Brüder Grimm und von Charles Perrault zum Klingen gebracht: mit Musik aus Rossinis italienischer Aschenputtel-Oper "Cenerentola" und anderen märchenhaften Musikstücken für großes Orchester auf großer Bühne. Und wer weiß, vielleicht erfährt man hier mehr über die gläsernen Pantöffelchen, die Aschenputtel auf der Flucht verliert und die wahren Begebenheiten des „Rucke di guck, rucke di guck“: Klebt nun Blut oder doch Marmelade im Schuh?
Wieder mit dabei sind die Bremer Philharmoniker und das Jugendsinfonieorchester Bremen, die sich gemeinsam mit den SchauspielerInnen Susanne Schrader und Fabian Eyer auf die Reise in die musikalische Welt dieses zauberhaften Märchens begeben.

Termine / Karten

Besetzung