THEATERBREMEN

Theater am Goetheplatz

Globale

Festival für grenzüberschreitende Literatur

Das diesjährige globale° steht unter dem Motto „Transit“. In Lesungen und Diskussionen werden sich dem Bremer Publikum u. a. die PreisträgerInnen der Leipziger Buchmesse Saša Stanišić mit seinem Roman „Herkunft“ sowie Harald Jähner mit dem Sachbuch „Wolfszeit“, „Deutschland und die Deutschen 1945 – 1955“ vorstellen sowie Frauenrechtlerin Irena Brežná (Schweizer Literaturpreis), Journalistin Dilek Günger („Ich bin Özlem“, ZEIT ONLINE) oder der Autor und Musiker Jaroslav Rudiš („Winterbergs letzte Reise“, Kafka Band). Mehr zum Programm unter www.globale-literaturfestival.de.

21. – 28. Oktober im Theater Bremen, GALERIE am schwarzen meer, Institut Français, Gerhard Marcks Haus u. a.

Termine / Karten