THEATERBREMEN

Kleines Haus

jazzahead! Clubnight

mit Aron Ottignon, Bobby Rausch
und DJ Daniel W. Best
in Kooperation mit XJAZZ
Einlass ab 21 Uhr

Zum zweiten Mal präsentiert der Theater Bremen CLUB gemeinsam mit dem Berliner XJAZZ Festival den Sound einer neuen Jazz-Generation, die für mitreißende Soundentwürfe jenseits von Genrekonventionen steht. Mit technischer Brillanz und ungezügeltem Ideenreichtum hat der beim legendären Label Blue Note beheimatete Pianist Aron Ottignon weit über die Grenzen des Jazz hinaus für Aufmerksamkeit gesorgt. Für Stromae schrieb er dessen Hit Papaoutai, war mit Woodkid auf Welttournee und arbeitete währenddessen stetig an seinem eigenen Sound. Zwischen Einflüssen aus Marokko, Westafrika und der Karibik entwickelt sein elektronisch angehauchter Fusion-Entwurf einen hypnotischen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann. In der Musik von Bobby Rausch verschmelzen Schlagzeug, Saxofon, Bassklarinette und Effekte mit Einflüssen von Afrobeat bis Low Rock. Inspiriert von den Schnittstellen zwischen Jazz und Hip-Hop, Kontrolle und Improvisation zelebriert die Band die faszinierende Energie der Nacht in einem schweißtreibenden Live-Erlebnis: Brodelnd, kompromisslos, ekstatisch. Im Anschluss spielt XJAZZ-Mitbegründer Daniel W. Best eines seiner weltweit gefragten DJ-Sets.

In Kooperation mit XJAZZ. Einlass nur mit jazzahead! clubnight Ticket, erhältlich an der Theaterkasse, auf www.jazzahead.de und bei Nordwest Ticket (zzgl. Gebühren)

Termine / Karten

Fotos

Video/Audio