THEATERBREMEN

Theater am Goetheplatz

PA.RA.DE – Die Welt als Theater

Eine Community-Dance-Produktion
von DE LooPERS – dance2gether

DE LooPERS – dance2gether e. V. präsentieren in Kooperation mit der Kunsthalle Bremen eine Community-Dance-Choreografie von Wilfried van Poppel und Amaya Lubeigt, musikalische Begleitung von Lauter Blech.
Rund 80 Kinder und Jugendliche sowie einige erwachsene Laientänzer*innen haben sich in den vergangenen Monaten intensiv mit den Werken und Themengruppen der Ausstellung „Max Beckmann. Welttheater“ der Kunsthalle Bremen beschäftigt. In getanzten Bildern werden Motive wie der Apachentanz, die Schauspieler oder das Karussel aufgegriffen und in Verbindung zum Leben Max Beckmanns gestellt. Aber auch Themen wie Selbstbild, Selbstdarstellung, Verwandlung, Zurschaustellen und Zurschaugestelltsein sowie die Illusion der Selbstbestimmung im Welttheater werden untersucht und choreografisch bearbeitet. Die Choreografie startet, in Begleitung des Blechbläser-Ensembles Lauter Blech, gegen 17 Uhr in der Kunsthalle Bremen und führt anschließend in Form einer Parade zum Theater am Goetheplatz. Dort beginnt um 19 Uhr die Premiere dieser Community-Dance-Produktion.

Choreografie: Wilfried van Poppel, Amaya Lubeigt
Kostüme: Christin Bokelmann
Licht: Uwe Renken

Termine / Karten