THEATERBREMEN

Brauhauskeller

Hinter dem Mond

Ein intergalaktisches Tanztheater
Uraufführung
6+
von Salome Schneebeli und Ensemble

„Wie ist das Universum beschaffen? Welchen Platz nehmen wir in ihm ein, woher kommen und wohin gehen wir? Warum ist es so und nicht anders?“ (Stephen Hawking) — Wenn wir abends in den Himmel schauen, dann sehen wir den Mond und die Sterne. Aber was ist dieser Mond, und was sind die Sterne, und warum sehen wir die Vergangenheit, wenn wir in die Sterne schauen? Salome Schneebeli und Heta Multanen werden mit ihrer Inszenierung tänzerisch und lustvoll in die undenkbaren Tiefen des Universums eintauchen. Die SchauspielerInnen werden sich gemeinsam mit ihrem Publikum auf eine Forschungsreise begeben, dem Sound entfernter Universen lauschen, sich zu Popmusik in den Weiten des Raumes verlieren, Schwarze Löcher erkunden, mit Kometen tanzen und die Vielfalt der unzählbaren Galaxien erforschen. Schließlich erzählt das riesige und fremde Weltall vor allem auch immer etwas über uns, die Menschen hier auf der Erde!

Termine / Karten

Besetzung