THEATERBREMEN

2017 / 2018

Aktuelles

Premiere: „Fremdes Haus“ am 30. September

Regisseurin Alize Zandwijk setzt ihre Auseinandersetzung mit dem Werk der Autorin Dea Loher fort. Loher zählt zu den wichtigsten Stimmen der zeitgenössischen Dramatik — für ihr Werk wird sie am 22. September 2017 mit dem Joseph-Breitbach-Preis ausgezeichnet. Die Regisseurin und die Dramatikerin verbindet ... mehr

Erfolgreiche Premiere: „Amerika“ am 22. September

Das Theater Bremen setzt seine Auseinandersetzung mit dem Werk von Franz Kafka fort und bringt „Amerika“ nach dessen Romanfragment auf die Bühne. Premiere war am Freitag, 22. September, um 19.30 Uhr im Theater am Goetheplatz. Wie schon bei „Das Schloss“ vor zwei Jahren führt Alexander Riemenschneider ... mehr

Faust Preis-Nominierung für Nadine Lehner und Paul-Georg Dittrich

Schöner Erfolg für das Theater Bremen: Sowohl Sopranistin Nadine Lehner als auch Regisseur Paul-Georg Dittrich sind für den Deutschen Theaterpreis DER FAUST 2017 nominiert! Dies wurde heute vormittag auf einer Pressekonferenz in Leipzig bekannt gegeben. Während die Sopranistin Nadine Lehner für ihre ... mehr

Birgit Freitag ist „Hoffnungsträger 2017“

Die Bremer Choreografin Birgit Freitag wurde jüngst im Jahrbuch 2017 der Fachzeitschrift tanz als „Hoffnungsträger“ benannt. Sie zählt damit zu „30 Tanzkünstler[n] mit den besten Aussichten“, die im Heft portraitiert wurden. In der Spielzeit 2015/16 erarbeitete sie mit dem Tanz-Duett „Eins zu Eins“ ... mehr

Wiederaufnahmen Moks und Junge Akteure

Das Moks und die Jungen Akteure haben einen bunten Jubiläums-September mit mehreren Wiederaufnahmen im Brauhauskeller geplant: In Nathalie Forstmans einfühlsamen Inszenierung "Patricks Trick" muss sich Patrick der Herausforderung stellen, schon bald mit einem behinderten Bruder zu leben. Die Inszenierung ... mehr

Viel Jubel für „Lady Macbeth von Mzensk“

Mit „Lady Macbeth von Mzensk“ von Dmitri Schostakowitsch eröffnete die Musiktheatersparte des Theater Bremen die neue Spielzeit. Die Premiere fand am Sonntag, 10. September im Theater am Goetheplatz statt. Armin Petras, seit 2013 Schauspielintendant in Stuttgart, inszenierte nach „Anna Karenina“ zum ... mehr