Ábris Gryllus

Musik
Ábris Gryllus ist Multimedia-Künstler und Musiker. Geboren 1985, studierte er Visuelle Kommunikation an der Moholy-Nagy Universtität für Kunst und Design in Budapest, wo er seit 2015 in den Bereichen konzeptuelles Design und Sound auch unterrichtet. Er ist Teil der Noise-Techno Formation FOR. Arbeiten von ihm wurden unter anderem bei der Venedig Biennale, der Transmediale / CTM Berlin, der Vienna Design Week, der Off Biennale Budapest, dem Berlin Gallery Weekend, dem Soundscapes Festival dem NEXT Fest Budapest und bei Berlin Montag Modus gezeigt. 2017 arbeitete er für die Produktion Solos erstmals mit der Choreografin Adrienn Hód und ihrer Kompanie Hodworks zusammen und kreierte im Anschluss ebenfalls die Musik für ihre Produktionen „Sunday“ und „Mirage“

wirkt mit in

Coexist Musik