Aron Nowak

Tänzer (Gast)
Aron Nowak wurde in Ingolstadt geboren und tanzte nach seiner Ausbildung an der International School of Contemporary Dance/München, die er 2018 abschloss, an der Bayerischen Staatsoper sowie am Bayerischen Staatsballett. Darüber hinaus wirkte er in Produktionen von Choreograf*innen wie Yael Cibulski, Alessandro Pereira, Nadine Gerspacher, Matteo Carvone, Peter Mika als auch der tschechischen Dagada Dancecompany mit. Nowak ist Gründungsmitglied des Kollektivs STAMMBAUM, das 2019 die Produktion Have a Seat auf die Bühne brachte. Mit der Eigenproduktion Homoconsumens trat er in Nürnberg, München und Kopenhagen, Dänemark auf. Zudem entwickelte er die Solostücke Yas Nas und Just Dance, welche am Stadttheater Ingolstadt und in der Spielstätte Schwere Reiter in München gezeigt wurden.