Regine Standfuss

Kostüm
Regine Standfuss studierte Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule der Künste in Berlin. Nach Assistenzen an der Schaubühne Berlin, der Mailänder Scala und bei den Salzburger Festspielen folgten seit 1996 Arbeiten als freischaffende Kostümbildnerin an nationalen und internationalen Bühnen, u. a. am Theater Basel, Schauspielhaus Zürich, Toneel Groep Amsterdam, ART Boston, Het Nationale Den Haag, Nord Nederlands Toneel, Opernhaus Tirana (Albanien), Schauspielhaus Frankfurt sowie am Staatstheater Stuttgart. Weiterhin wirkte Regine Standfuss im Kinofilm „GERMAN ANGST“ in der Regie von Jörg Buttgereit, Michael Kosakowski und Andreas Marschall als Kostümbildnerin mit. Nach „L’elisir d’amore“, „Rigoletto“, „Il barbiere di Siviglia“, „Die Ratten“ und „The Rake’s Progress“ gestaltete sie in der vergangenen Spielzeit die Kostüme für „Ein Maskenball – Un ballo in maschera“ am Theater Bremen.

wirkt mit in

Alcina Kostüme