Sylvia Sobottka

Regie (Schauspiel), Regie
Sylvia Sobottka, geboren und aufgewachsen im Ruhrgebiet. Sie studierte Szenische Künste an der Universität Hildesheim und Schauspielregie an der Otto Falckenberg Schule in München. Ihre Arbeiten als Regisseurin und Dramaturgin führten sie u. a. an das Theater Freiburg, Theater Augsburg, Theater Aachen, Theater Luzern, Nationaltheater Mannheim, Staatstheater Dresden. Sie verbindet eine enge Zusammenarbeit mit der Performancegruppe Monster Truck, bei der sie assoziiertes Mitglied ist. Sie entwickelt sowohl theatrale Stadtspaziergänge, biografische Soloperformances oder performative Stückentwicklungen als auch Romanadaptionen und Inszenierungen postdramatischer Theatertexte. Vor allem interessiert sie sich für die künstlerische Sichtbarmachung verschiedener sozialer Wirklichkeiten. Seit 2019 ist sie auch Dozentin an der Zürcher Hochschule der Künste.