2021/2022

Jobs

Liebe Bewerberinnen, liebe Bewerber!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Hause.
Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Bewerberportal – postalische Bewerbungen oder Bewerbungen die per E-Mail eingehen, können aus organisatorischen Gründen leider nicht bearbeitet werden!
Die Fülle der eingehenden Bewerbungen zwingt uns zu einer IT-basierten Abwicklung. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.
Wir haben für Sie ein Bewerbungsformular bereitgestellt, in dem Sie alle wichtigen und für Ihre Bewerbung relevanten Informationen eintragen können.
Über folgenden Link erreichen Sie unser Bewerberportal: theaterbremen-bewerbung.cultur...

Im Folgenden finden Sie Informationen zu:
- Initiativbewerbung
- Festanstellung
- Befristete Anstellung
- Ausbildung
- Praktikum/Hospitanz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Das Theater Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

    Vertriebsleiter:in
    (Vollzeit und unbefristet)

    Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Als Vertriebsleiter:in sind Sie mit Ihrem Team für folgende Aufgaben zuständig:

    • Betreuung des operativen Geschäfts
    • Erstellen und Umsetzen eines Vertriebskonzeptes
    • Kontinuierliche Auswertung der Kennzahlen (Umsatz, Absatz, Zahlungsausfälle) u.a. zur Abrechnung mit dem Systemdienstleister
    • Kontinuierliche Weiterentwicklung des Online-Vertriebskanals
    • Überwachung der IT-technischen Schnittstellen
    • Zuständig für die Theaterkasse, Hauptkasse und Abonnement
    • Führen eines mehrköpfigen Teams im Schichtbetrieb

    Wir wünschen uns Bewerber:innen mit Hochschulabschluss (Diplom, Master) in Kulturmanagement, Marketing oder verwandten Studiengängen. Wir sprechen auch sog. Quereinsteiger:innen an, beispielweise mit einer Ausbildung und Zusatzqualifikationen im Bereich Marketing, Kommunikation oder Vertrieb.

    Des Weiteren erwarten wir von Ihnen:

    • Berufserfahrung und fundierte Fachkenntnisse in den Bereichen Theater, Marketing und Vertrieb
    • Überdurchschnittlich ausgeprägte analytische Fähigkeiten, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise sowie konzeptionelles Denken
    • Aufgeschlossenheit und Flexibilität für sich ändernde Rahmenbedingungen
    • Eigeninitiative, Engagement und Durchsetzungsvermögen
    • Hohe Führungskompetenz
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit

    Wir bieten Ihnen ein unbefristetes, konjunkturunabhängiges Beschäftigungsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Des Weiteren erhalten Sie 30 Tage Urlaub, sowie eine betriebliche Altersvorsorge. Eine umfassende Einarbeitung, sowie zielgerichtete Fortbildungsangebote sind für uns selbstverständlich.

    Die Arbeit an einem Theater ist anspruchsvoll und spannend mit Mitarbeiter:innen und Künstler:innen verschiedener Nationalitäten. Respekt und Toleranz haben in unserem Haus einen hohen Stellenwert; Geschäftsführung und Interessensvertretungen haben gemeinsam einen Verhaltenskodex formuliert. In diesem ist festgehalten, wie wir uns ein Miteinander im täglichen Umgang wünschen. Unterstützend bietet das Theater regelmäßige Schulungen zum Thema Antidiskriminierung an. Die Teilnahme für unsere Führungskräfte ist verpflichtend.

    Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 10.06.22 über unser Onlineportal ein, dass Sie über folgendem Link erreichen https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Mail an die Kaufmännische Geschäftsführerin Swantje Markus (smarkus@theaterbremen.de)

     

     

    Das Theater Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    Reinigungskraft (m/w/d)
    (in Teilzeit/20 Stunden pro Woche)

    Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Als Reinigungskraft unseres Hauses, sind Sie mit der Reinigung der Veranstaltungsräume, Probenräume, Treppenhäuser, Garderoben und Sanitäranlagen betraut. Sie arbeiten in Teilzeit am Vormittag (6.00 Uhr bis 10.00 Uhr),  im 6-Tage-Rhythmus (Montag bis Sonntag, auch an Feiertagen) zwei Tage sind frei.

    Sie passen zu uns, wenn Sie über Berufserfahrung und gute Deutschkenntnisse verfügen und Sie außerdem körperlich belastbar sind. Außerdem sollten Sie unbedingt Freude am Umgang mit Menschen haben und ein offenes Wesen mitbringen. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die die gestellten Aufgaben sorgfältig und zuverlässig bewältigt und für die es möglich ist, auch an Sonn- und Feiertagen zu arbeiten.

    Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit und eine Einstellung nach TVöD. Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten.

    Bewerben können Sie sich bis zum 20. Mai 2022 per Email (personal@theaterbremen.de) oder über unser Bewerberportal, das Sie über folgenden Link erreichen: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/. Bitte wählen Sie als Abteilung „Verwaltung“, als Stellenbezeichnung „Reinigungskraft“ aus.

     

     

    Das Theater Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

    Metallbauer:in
    Fachrichtung Konstruktionstechnik
    (unbefristet/Vollzeit)

    Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Wir wünschen uns für unsere Schlosserei Bewerber:innen, die  erfolgreich eine Ausbildung zum Metallbauer:in absolviert haben. Außerdem sollten Sie über folgende Kenntnisse verfügen:

    • sehr gute Schweißkenntnisse (MAG, WIG)
    • Grundkenntnisse im Arbeiten nach Zeichnung
    • Kenntnisse in Montagearbeiten (Metall, Anlagenbau)

    Als Metallbauer:in an unserem Haus arbeiten Sie Hauptsächlich in unserer Schlosserei, werden bei Bedarf jedoch auch in der Bühnentechnik eingesetzt.

    Neben den Fachkenntnissen, die Sie als Handwerker:in mitbringen, sollten Sie auch über folgende persönliche Voraussetzungen verfügen:

    • Teamfähigkeit
    • Kommunikationsfähigkeit
    • Offenheit im Umgang mit Menschen mit den verschiedensten beruflichen sowie persönlichen Hintergründen
    • Selbständige Arbeitsweise

    Wir bieten Ihnen ein unbefristetes, konjunkturunabhängiges Beschäftigungsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Arbeitszeitregelung ist flexibel zur Vereinbarung von Beruf und Familie. Des Weiteren erhalten Sie 30 Tage Urlaub, sowie eine betriebliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). Eine umfassende Einarbeitung, sowie zielgerichtete Fortbildungsangebote sind für uns selbstverständlich.

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Menschen werden, bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, bevorzugt eingestellt. Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen, werden Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Bewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

    Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum xx.xx.xx über unser Onlineportal ein, das Sie über folgendem Link erreichen https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/. Wählen Sie als Abteilung Werkstätten und als Stellenbezeichnung Schlosser/in.
    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Email an unseren Schlossermeister, Herrn Christian Pape, cpape@theaterbremen.de

     

     

    Das Theater Bremen sucht zum 01.09.2022

    Maßschneider:in Fachrichtung Herren
    (mit Abenddienst in Vollzeit)

    Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Als Teil der Kostümabteilung ist unsere Herrenschneiderei in der Hauptsache mit Herstellung der Kostüme betraut. Hier entstehen, in enger Zusammenarbeit mit Kostümbildner:innen und den Gewandmeister:innen die Kostüme für die Produktionen (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Chor usw.).

    Die Tätigkeit umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

    • Einrichten und Vorbereiten der Kostüme für die Vorstellungen
    • Änderungen und Anpassungen bei Umbesetzungen
    • Ankleiden der Darsteller:innen
    • Ggf. Handwäsche der Kostüme und Vorbereitung der Wäsche für die Wäscherei
    • Im Tagesdienst Werkstattarbeit in der Herrenschneiderei

    Es ist uns wichtig, dass Sie sich gut auf die Verarbeitung verschiedenster Materialien einstellen können und dass sie bei der Verarbeitung und der Herstellung der Kostüme, zeitliche Vorgaben einhalten können. Außerdem ist die Bereitschaft Abenddienste zu übernehmen zwingend erforderlich. Die Aufgaben im Abenddienst beinhalten insbesondere kurzfristige Anpassungen, die sich z.B. bei Umbesetzungen ergeben können  und die direkt bearbeitet werden müssen.

    Wir wünschen uns Bewerber:innen mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zum/zur Maßschneider:in Fachrichtung Herren. Berufserfahrung in der Kostümabteilung eines Theaters ist von Vorteil, aber kein Muss.

    Neben den fachlichen Kompetenzen, legen wir besonders viel Wert:

    • Teamfähigkeit
    • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszieten (auch an Sonn- und Feiertagen)
    • Organisationsfähigkeit, Umsicht, Flexibilität
    • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
    • Gutes Zeitmanagement

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbun-gen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Menschen werden, bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, bevorzugt eingestellt.

    Wir bieten Ihnen ein unbefristetes, konjunkturunabhängiges Beschäftigungsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Arbeitszeitregelung ist flexibel zur Vereinbarung von Beruf und Familie. Des Weiteren erhalten Sie 30 Tage Urlaub, sowie eine betriebliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). Eine umfassende Einarbeitung, sowie zielgerichtete Fortbildungsangebote sind für uns selbstverständlich.

    Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.5.2022 über unser Onlineportal ein, dass Sie über folgendem Link erreichen https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/.  Bei Rückfragen können Sie sich gerne mit der Leiterin der Kostümabteilung, Frau Hartmann, per Email in Verbindung setzen (chartmann@theaterbremen.de)

     

     

    Das Theater Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

    Notenbibliothekar:in (m/w/d)
    (Vollzeit)

    Das Theater Bremen ist ein 4-Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Als Bewerber:innen für diese Position sollten Sie folgende Qualifikationen mitbringen:

    • Erfahrungen im Umgang mit Notenmaterialien (Partituren, Klavierauszüge, Orchesterstimmen) sowie im Umgang mit gängigen Notenschreibprogrammen sowie die Fähigkeit, Notenmaterial einzurichten und zu digitalisiere
    • Repertoirekenntnisse im Musiktheater
    • Kenntnisse über Programm und Leistungen der großen Musikverlage
      organisatorische Fähigkeiten, Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick
    • Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse, Sensibilität und Souveränität im

    Ihre Aufgaben als Notenbibliothekar:in am Theater Bremen sind im Wesentlichen folgende:

    • Betreuung des Notenbestandes des Theater Bremen in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Musikalischen Leitung, der Studienleitung sowie der Dramaturgie
    • Bestellung, Ausleihe, Weitergabe und Rückversand aller für den Spielbetrieb und die Planungen notwendigen Notenmaterialien (inkl. der Materialien für das Orchester)
    • Mitarbeit bei der Noteneinrichtung
    • intensive Kontaktpflege mit Verlagen (vor allem hinsichtlich der Recherche und Beschaffung von Kauf- und Leihmaterialien)
    • Erstellen eines Budgetplans für Notenmaterial wie Anverwandtes und notwendige Instrumentenleihen
    • Umgang mit den Haus- und Gastkünstlern sowie allen anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
    • Bereitschaft, zu theaterüblichen Zeiten zu arbeiten

    Wir wünschen uns für diese Position, Bewerber:innen, die über ein Studium im Bereich der Musikwissenschaft, des Kultur-/ Orchestermanagements, der Theaterwissenschaft oder eines Instrumentes verfügen. Sollten Sie über eineAusbildung im Bereich Archiv- und Bibliothekwesen verfügen und zusätzlich eine hohe Affinität für Noten bzw. für künstlerische Abläufe haben, ist uns Ihre Bewerbung ebenfalls willkommen.

    Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir auch Quereinsteiger:innen ansprechen möchten. Sollten Sie also nicht über alle genannten Qualifikationen verfügen, jedoch das Gefühl haben, Sie bringen andere für diese Position geeignete Qualifikationen mit, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

    Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und spannendes Arbeitsumfeld mit Mitarbeiter:innen und Künstler:innen verschiedener Nationalitäten. Die Einstellung erfolgt nach NV Bühne.

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Menschen werden, bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, bevorzugt eingestellt.

    Bitte bewerben Sie sich bis einschließlich 15. April 2022 über unser Bewerber:innenportal, das Sie über folgenden Link erreichen: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/.

    Für Fragen vorab wenden Sie sich gerne auch direkt an Thomas Ohlendorf (Bibliothek): tohlendorf@theaterbremen.de

  • Das Theater Bremen sucht für die Spielzeit 2022/2023 (ggf. für Vorproben schon ab Mai) eine:n

    Ausstattungsassistent:in
    (in Vollzeit, zunächst befristet auf 2 Jahre)

    Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Als Ausstattungsassistentin sind Sie mit folgenden Aufgaben betraut:

    • Mitarbeit im Bühnen- und Kostümbild
    • Betreuung der Produktionen von der Planung bis zu den Proben
    • Anfertigung oder Bearbeitung von Zeichnungen zur Umsetzung der Entwürfe
    • Kommunikation mit den technischen Abteilungen
    • Enge Zusammenarbeit mit der Regieassistenz

    Wir freuen uns über kreative Bewerber:innen, die ein Studium im Bereich Bühnen- und/oder Kostümbild, Architektur, Veranstaltungstechnik o.ä. absolviert haben und möglichst über erste Berufserfahrungen in der Arbeit eines Theaters verfügen. Außerdem sind Kenntnisse im CAD-Zeichnen erforderlich.

    Wir suchen eine teamfähige und kommunikative Persönlichkeit, die Lust hat, in einem anspruchsvollen und spannenden Arbeitsumfeld zu arbeiten.

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Des Weiteren ist das Theater Bremen bestrebt, die Gleichstellung von Frau und Mann zu realisieren, und begrüßt daher die Bewerbung von Frauen. Die Bewerbung Schwerbehinderter wird ausdrücklich begrüßt.

    Bewerben Sie sich bis zum 31.05.2022, ausschließlich über unser Bewerber:innenportal, das Sie über unsere Homepage www.theaterbremen.de (Service/Jobs) oder über folgenden Link erreichen: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/. Bitte wählen Sie als Abteilung „Werkstätten“, als Stellenbezeichnung „Ausstattungsassistent/in“ aus.

    Sollte eine Onlinebewerbung für die optimale Darstellung ihrer Arbeiten nicht ausreichen und Sie wünschen sich eine Mappe, Arbeitsproben, Fotos oder ähnliches einreichen zu können, dann senden Sie solche Unterlagen bitte an folgende Anschrift:

    Theater Bremen GmbH, Technische Direktion, Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen

    Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf usw.) trotzdem über unser Bewerber:innenportal einzureichen sind, die postalische Anschrift dient lediglich zur Versendung Ihrer Arbeitsproben (Mappen, Fotos usw.).

  • Das Theater Bremen bietet ab sofort und bis zum 11. Juli 2022 ein Praktikum in der Marketingabteilung an.

    Das Theater Bremen ist ein 4-Sparten Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Während des Praktikums sollen Sie Einblicke in die Bereiche Kulturmarketing und Veranstaltungsmanagement bekommen und die Marketingabteilung bei ihrer Arbeit unterstützen.

    Hierzu gehören u.a. folgende Aufgaben:

    • Unterstützung im Tagesgeschäft der Marketingabteilung
    • Online-Marketing & Zielgruppenmarketing
    • Abstimmung mit Kooperationspartnern und jeweils zuständigen Theaterabteilungen
    • Mitwirken bei der Erstellung von Flyern und anderen Werbematerialien

    Wir stellen uns vor, dass Sie sich im Studium befinden, vorzugsweise im Bereich Medien/Kommunikation, Kulturwissenschaften oder Ähnliches. Wir wünschen uns eine kommunikationsstarke und teamfähige Persönlichkeit, für die strukturiertes und selbstständiges Arbeiten selbstverständlich ist.
    In diesem Zusammenhang wären Standortkenntnisse Bremen und umzu, Kenntnisse der hiesigen Medienlandschaft sowie Kenntnisse im Bereich Social Media Marketing von Vorteil.
    Außerdem sollten Sie persönliches Interesse am Theater haben und über fachliches Interesse an den oben genannten Aufgabengebieten verfügen. Bereits vorhandene Erfahrungen sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung.

    Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich unser Bewerberportal, das Sie über folgenden Link erreichen: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org – postalische Bewerbungen oder Bewerbungen die per E-Mail eingehen, können aus organisatorischen Gründen leider nicht bearbeitet werden!

    Das Praktikum wird auf geringfügiger Basis vergütet. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Farina Holle, Leitung Marketing (fholle@theaterbremen.de)

  • Das Theater Bremen sucht zum 01. September 2022

    Auszubildende (m/w/d)

    Das Theater Bremen ist ein 4 Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Programm und mehreren Spielstätten. Die Theater Bremen GmbH beschäftigt ca. 430 Mitarbeitende

    Welche Berufe kann ich im Theater Bremen erlenen?

    • Schneider:in Fachrichtung Damen
    • Fachkraft für Veranstaltungstechnik
    • Kauffrau/-mann für Büromanagement
    • Tischler:in
    • Raumausstatter:in
    • Maskenbildner:in

    Wie lange dauert die Ausbildung beim Theater Bremen?

    Alle hier genannten Berufe haben eine Ausbildungsdauer von 3 Jahren.

    In welchen Bereichen des Theaters werde ich ausgebildet?

    Schneider:in Fachrichtung Damen: Die Ausbildung findet in der Kostümabteilung des Theaters statt, in der Damenschneiderei. Dort werden die Kostüme für unsere Darsteller:innen hergestellt.

    Fachkraft für Veranstaltungstechnik: Die Ausbildung findet in mehreren Bereichen der Bühnentechnik des Theaters statt. Während der Ausbildung durchläuft man die Abteilungen Bühnentechnik, Ton, Video, Beleuchtung und die Technikabteilung des Jungen Theaters. Diese Bereiche sind zuständig für den technischen Ablauf der Proben und Vorstellungen.

    Kauffrau-/mann für Büromanagement: Die Ausbildung findet in der Verwaltung des Theaters statt. Die Schwerpunkte liegen hier in der Personalabteilung und in der Marketingabteilung.

    Tischler:in: Die Ausbildung findet in der Tischlerei des Theaters statt. Hier werden Teile der Bühnenbilder hergestellt.

    Raumausstatter:in: Die Ausbildung findet in der Dekorationswerkstatt des Theaters statt. Hier werden die Dekorationsgegenstände für die Bühnenbilder hergestellt. Zum Beispiel: das Nähen von Vorhängen oder das Beziehen von Sofas.

    Maskenbilder:in: Die Ausbildung findet in der Maskenbildnerei statt. Neben dem Schminken der Darsteller:innen, werden dort auch beispielsweise Perücken geknüpft.

    Was kann mir das Theater anbieten?

    • Einen Ausbildungsvertrag, der an dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVÖD) angelehnt ist
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • Eine Ausbildungsvergütung nach dem TVaÖD
    • Individuelle Unterstützung für das Erreichen der Ausbildungsziele
    • Ein spannendes Arbeitsumfeld
    • Berufe mit Zukunft, die in der Theaterwelt dringend gebraucht werden
    • Ein umfangreiches Sportangebot
    • Die Möglichkeit, am Fortbildungsangebot des Theaters teilzunehmen
    • Mitarbeiter:innenkarten für den Besuch der Vorstellungen

    Was sollte ich als Bewerber:in mitbringen?

    • Mindestens einen guten Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder Abitur
    • Für den Beruf der Fachkraft für Veranstaltungstechnik sind gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik von Vorteil
    • Zeit für ein Praktikum (in den Berufen Schneider:in, Tischler:in und Raumausstatter:in sind kurze Praktika Teil des Bewerbungsverfahrens)
    • Interesse für technische Zusammenhänge
    • handwerkliches Geschick für die Berufe Schneider:in, Tischler:in und Raumausstatter:in
    • Interesse speziell für die Arbeit in einem künstlerischen Umfeld
    • Freude daran, neue Aufgaben und Herausforderungen zu meistern
    • Interesse an Menschen, Kultur und einem künstlerischen Umfeld
    • Die Bereitschaft in den Abendstunden und am Wochenende zu arbeiten (Fachkraft für Veranstaltungstechnik und Maskenbildner:innen)

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit und Diversität ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Personen mit einer eigenen oder familiären Migrationsgeschichte. Schwerbehinderte Menschen werden, bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, bevorzugt eingestellt. Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen, werden Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Bewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, reichen Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 31. Januar 2022 über unser Bewerberportal unter http://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/ ein.

  • Ein Verstärker trägt Impulse hinaus in die Welt. Theaterverstärker:innen nehmen Impulse des Theaters auf, vergrößern und vertiefen sie – Impulse zum Denken, zum Reden, bestenfalls Impulse zum Handeln. Seit der Spielzeit 12/13 gibt es am Theater Bremen die TheaterVerstärker:innen, eine Gruppe theaterbegeisterter junger Menschen. Sie stehen im engen Austausch zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Theater Bremen, insbesondere der Öffentlichkeitsarbeit, bekommen durch verschiedene Veranstaltungen und Proben einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen, gestalten einen eigenständigen Blog mit Rezensionen über Vorstellungen, treten durch einen Infostand an der Universität in den direkten Austausch mit dem gleichaltrigen Publikum und organisieren eigene Veranstaltungen.
    Mit dem beruflichen Ziel, im Theaterkontext arbeiten zu wollen, ist hier ein vertiefter Einblick, spannender Austausch und die Kontaktaufnahme möglich und sollte als Chance des sogenannten Vitamin Bs und Socialising nicht versäumt werden.

    Bei Interesse an den TheaterVerstärker:innen schicken Sie bitte Ihre Bewerbung an einen der folgenden Kontakte:

    theaterverstaerker@theaterbremen.de
    theaterverstaerkerbremen.wordpress.com
    Facebook: TheaterVerstaerker Bremen