2019 / 2020

Jobs

Liebe Bewerberinnen, liebe Bewerber!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Hause.
Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Bewerberportal – postalische Bewerbungen oder Bewerbungen die per E-Mail eingehen, können aus organisatorischen Gründen leider nicht bearbeitet werden!
Die Fülle der eingehenden Bewerbungen zwingt uns zu einer IT-basierten Abwicklung. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.
Wir haben für Sie ein Bewerbungsformular bereitgestellt, in dem Sie alle wichtigen und für Ihre Bewerbung relevanten Informationen eintragen können.
Über folgenden Link erreichen Sie unser Bewerberportal: theaterbremen-bewerbung.cultur...

Im Folgenden finden Sie Informationen zu:
- Initiativbewerbung
- Festanstellung
- Befristete Anstellung
- Ausbildung
- Praktikum/Hospitanz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Festanstellung

    Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

    Verantwortliche*n für die Gebäudeinstandhaltung

    In Ihrer Funktion sind Sie verantwortlich für die Instandhaltung und Weiterentwicklung der Gebäude des Theater Bremen hinsichtlich der baulichen Substanz und der technischen Anlagen.

    Sie analysieren die Ist-zustände, stellen Bedarfe fest und erarbeiten Sanierungspläne mit unterschiedlichen Zeithorizonten. Darüber hinaus koordinieren Sie im Rahmen von Baumaßnahmen die beteiligten Abteilungen, externe Planungsbüros und Unternehmen.
    Zum einen werden Baumaßnahmen mit Eigenmitteln durchgeführt, bei denen die gesamte fachliche Abwicklung in Ihren Händen liegt (Planung, Vergabe, Koordination der Durchführung, Dokumentation).
    Zum anderen werden größere Baumaßnahmen mit Beauftragung von Planungsbüros durchgeführt. Hier liegen vor allem die fachliche Beratung der Geschäftsführung, die Koordination der am Bau Beteiligten und die formal korrekte Dokumentation und Abrechnung in Ihrer Zuständigkeit.

    Wir erwarten von Ihnen:

    • Berufserfahrung im Bereich Gebäudemanagement und Gebäudetechnik sowie Erfahrung in der Sanierung und im Umbau von Gebäuden vergleichbarer Größenordnung
    • wünschenswert ist ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Facility-Management oder Versorgungs-/Elektrotechnik oder ein Hochschulstudium Architektur
    • sichere Beherrschung der relevanten technischen und baurechtlichen Vorschriften sowie des Brandschutzes und der Anlagentechnik
    • sicheren Umgang mit den einschlägigen CAD-Programmen
    • analytisches Denkvermögen verbunden mit Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
    • wirtschaftliches Denken und Handeln

    Wir bieten Ihnen ein Beschäftigungsverhältnis nach TVöD.

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen, werden Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig berücksichtigt.. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen mit einer eigenen und/oder familiären Einwanderungsgeschichte.. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt.

    Bewerben können Sie sich bis zum 31.1.2020, ausschließlich über unser Bewerber*innenportal, das Sie über unsere Homepage www.theaterbremen.de (Service/Jobs) oder über folgenden Link erreichen: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/. Bitte wählen Sie als Abteilung „Verwaltung“, als Stellenbezeichnung „Verantwortliche*r Gebäudeinstandhaltung“ aus.

  • Befristete Anstellung

    Das Theater Bremen sucht zum 01. Januar 2020 eine*n Verwaltungsangestellte*n für die Finanzbuchhaltung (m/w/d)

    In Vollzeit und befristet als Elternzeitvertretung

    In dieser Funktion sind Sie mit folgenden Aufgaben betraut:

    Im Bereich Kreditorenbuchhaltung:

    • Anlage und Pflege der Kreditorenkarten und der Sachkonten
    • Prüfung, Kontierung und Buchung von Rechnungen und Buchungsanweisungen
    • Kontenabstimmung und Kontenklärung
    • Prüfung von Bestellscheinen
    • Abwicklung des Zahlungsverkehrs, Überwachung der Zahlungsfälligkeiten
    • Kommunikation mit den Kreditoren

    Des Weiteren fallen folgende Aufgaben ebenfalls in Ihren Arbeitsbereich:

    • Lohndatenübernahme
    • Überwachung des Investitionsbudgets
    • Inventar Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe
    • Einrichtung und Pflege von Kostenträger und Kostenstelle
    • Einholung/Beantwortung von Saldenbestätigungsanfragen
    • Zuarbeit Projektabrechnungen/Mittelverwendungsnachweise
    • Jahresabschlussvorbereitung
    • Zuarbeit Leitung Finanz- und Rechnungswesen

    Für diese Position suchen wir Bewerber*innen mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung (z.B. Kauffrau/-mann für Bürokommunikation, Bürokauffrau/-mann o.ä.) mit zusätzlicher Qualifizierung im Bereich Buchhaltung oder mit entsprechender fundierter mehrjähriger Berufserfahrung in diesem Bereich.

    Weiterhin sollten Sie sehr gute Kenntnisse im Bereich MS-Office mitbringen, wünschenswert sind außerdem Kenntnisse in Datev.

    Neben den fachlichen Kompetenzen, legen wir besonders viel Wert auf Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität Sie sollten eine selbstständige Arbeitsweise haben und über ein sicheres Auftreten verfügen.

    Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und spannendes Arbeitsumfeld. Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), in der Entgeltgruppe 9b. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Des Weiteren ist das Theater Bremen bestrebt, die Gleichstellung von Frau und Mann zu realisieren, und begrüßt daher die Bewerbung von Frauen. Die Bewerbung Schwerbehinderter wird ausdrücklich begrüßt.

    Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 30.11.2019 über unser Onlineportal ein, dass Sie über folgendem Link erreichen https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/

     

     

    Das Theater Bremen sucht eine Reinigungskraft (m/w/d)

    (zunächst befristet bis Juli 2020 und in Teilzeit/20 Stunden pro Woche)

    Das Theater Bremen ist ein 4-Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Als Reinigungskraft unseres Hauses, sind Sie mit der Reinigung der Veranstaltungsräume, Probenräume, Treppenhäuser, Garderoben und Sanitäranlagen betraut. Sie arbeiten in Teilzeit am Vormittag (6.00 Uhr bis 10.00 Uhr), im 6-Tage-Rhythmus (Montag bis Sonntag, auch an Feiertagen) zwei Tage sind frei.

    Sie passen zu uns, wenn Sie über Berufserfahrung und gute Deutschkenntnisse verfügen und Sie außerdem körperlich belastbar sind. Außerdem sollten Sie unbedingt Freude am Umgang mit Menschen haben und ein offenes Wesen mitbringen. Wir  wünschen uns eine Persönlichkeit, die die gestellten Aufgaben sorgfältig und zuverlässig bewältigt und für die es möglich ist, auch an Sonn- und Feiertagen zu arbeiten.

    Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit und eine Einstellung nach TVöD. Eine Verlängerung des Arbeitsverhältnisses ist nicht ausgeschlossen.

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten.

    Bewerben können Sie sich per Email an personal@theaterbremen.de oder über unser Bewerberportal, das Sie über folgenden Link erreichen: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/. Bitte wählen Sie als Abteilung „Verwaltung“, als Stellenbezeichnung „Reinigungskraft“ aus.

     

     

    Zum 01.02.2020 suchen wir:

    eine*n Aushilfsrequisiteur*in (w/m/d)
    (befristetet mit 24 Stunden pro Woche und mit Option auf einen befristeten Vollzeitvertrag für die Spielzeit 2020/21)


    Zu Ihren Aufgaben gehören

    • Einsätze auf Bühnen, bei Gastspielen, auf Probebühnen, in Werkstätten und bei Sonderveranstaltungen
    • Vorstellungsbetreuung, Probenbetreuung, Nachbearbeitung
    • Auswahl, Pflege und Instandhalten von Requisiten, Recherchetätigkeiten
    • Herstellen von Requisiten, Reparaturarbeiten
    • Magazinieren mit fachgerechter Lagerung, Arbeiten im Fundus

    Wir wünschen uns Bewerber*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf oder einem Abschluss als geprüfte*r Requisiteur*in (IHK) oder mit Berufserfahrung als Requisiteur*in.

    Für die Ausübung der Aufgaben sind handwerkliches Geschick, Kreativität und Improvisationstalent besonders wichtig. Von Vorteil sind außerdem noch erfinderische Fähigkeiten sowie künstlerisches Einfühlungsvermögen.

    Außerdem sollten Sie sicher im Umgang mit dem PC sein, dabei insbesondere mit den Programmen Excel und Word, Bildbearbeitungsprogrammen und Internet.

    Neben den fachlichen Kompetenzen, legen wir besonders viel Wert auf Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, eine selbständige Arbeitsweise und die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten. Dazu gehören auch Arbeitseinsätze an Sonn- und Feiertagen sowie an Abenden.

    Die Einstellung erfolgt nach TVÖD.

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen mit einer eigenen und/oder familiären Einwanderungsgeschichte. Des Weiteren ist das Theater Bremen bestrebt, die Gleichstellung von Frau und Mann zu realisieren, und begrüßt daher die Bewerbung von Frauen. Die Bewerbung Schwerbehinderter wird ausdrücklich begrüßt.

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 12. Januar 2020 über unser Bewerbungsportal ein, das Sie über folgenden Link erreichen https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/

     

     

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir:

    Eine*n Maßschneider*in Fachrichtung Herren inklusive Abenddienst

    (befristet bis zum 31.7.2020 in Vollzeit 39 Stunden pro Woche und als Krankheitsvertretung)

    Als Teil der Kostümabteilung umfasst Ihre Tätigkeit Neuanfertigung, Änderung und Ausarbeitung von modernen und historischen Herrenkostümen für sämtliche Vorstellungen des laufenden Spielbetriebes.

    Der Abenddienst umfasst folgende Tätigkeiten:

    • Einrichten und Vorbereiten der Kostüme für Vorstellungen
    • Änderungen und Anpassungen bei Umbesetzungen
    • Ankleiden der Darsteller
    • Handwäsche der Kostüme und Vorbereitung der Wäsche für die Wäscherei

    Der Tagesdienst umfasst die Werkstattarbeit in der Herrenschneiderei.

    Dabei ist es uns wichtig, dass Sie sich gut auf die Verarbeitung verschiedenster Materialen einstellen können und dass die Einhaltung zeitlicher Vorgaben für Sie selbstverständlich ist.

    Wir wünschen uns Bewerber*innen mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zum/zur Schneider*in Fachrichtung Herren, wobei sich auch gerne Bewerber*innen mit einer Ausbildung zur Maßschneider*in Fachrichtung Damen für diese Position bei uns bewerben können.

    Neben den fachlichen Kompetenzen, legen wir besonders viel Wert auf Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, eine selbständige Arbeitsweise und die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten. Dazu gehören auch Arbeitseinsätze an Sonn- und Feiertagen. Im Gegenzug bieten wir Ihnen ein anspruchsvolles und spannendes Arbeitsumfeld.

    Die Einstellung erfolgt nach TVÖD.

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen mit einer eigenen und/oder familiären Einwanderungsgeschichte. Des Weiteren ist das Theater Bremen bestrebt, die Gleichstellung von Frau und Mann zu realisieren, und begrüßt daher die Bewerbung von Frauen. Die Bewerbung Schwerbehinderter wird ausdrücklich begrüßt.

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 12. Januar 2020 über unser Bewerbungsportal ein, das Sie über folgenden Link erreichen https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/

  • Initiativbewerbung

  • Hospitanzen/Praktika

    PRAKTIKUM MARKETING/ÖFFENTLICHKEITSARBEIT DES THEATER BREMEN

    Die Abteilung Marketing/Öffentlichkeitsarbeit sucht von Februar bis einschließlich April eine*n Praktikant*in. (Späterer Einstieg nach Absprache möglich, das Praktikum ist in Voll- oder Teilzeit möglich.)

    Anforderungen:

    • besonderes Interesse am Theater
    • strukturiertes und selbstständiges Arbeiten
    • Grundkenntnisse MS-Office
    • Führerschein von Vorteil
    • Flexibilität in den Arbeitszeiten
    • erste Erfahrungen im Bereich Marketing/Öffentlichkeitsarbeit wären wünschenswert (aber keine Voraussetzung)

    Aufgabenbereiche:

    • Unterstützung im Tagesgeschäft der Marketingabteilung
    • Online-Marketing & Zielgruppenmarketing
    • Begleitung der Fotoshootings zum neuen Spielzeitheft
    • Recherchearbeiten, Verteilerpflege
    • Beteiligung an Veranstaltungsorganisationen
    • Abstimmung mit Kooperationspartnern und jeweils zuständigen Theaterabteilungen
    • Mitwirken bei der Erstellung von Flyern und anderen Werbematerialien

    Das Praktikum soll einen vertieften Einblick in die Arbeit einer Marketingabteilung eines Theaters bieten, es ermöglicht einen engen Austausch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Theater Bremen und dient zur praktischen Berufsorientierung im Kulturbereich. 

    Bewerbungen sind ausschließlich über die Bewerberdatenbank des Theater Bremen möglich. Das Theater Bremen kann leider nur unentgeltliche Praktika anbieten.

  • Ausbildung

    Das Theater Bremen sucht zum 01.09.2020

    Auszubildende (m/w/d)

    für folgende Berufe:

    • Fachkraft für Veranstaltungstechnik
    • Kauffrau-/mann für Büromanagement
    • Bühnenmaler*in
    • Tischler*in
    • Maskenbildner*in

    Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Sie passen gut zu uns, wenn Sie ein aufgeschlossener und engagierter Mensch sind und Sie sich für die abwechslungsreiche Arbeit eines Kulturbetriebs interessieren.

    Wir wünschen uns Auszubildende, die gut auf Menschen zugehen können und über Einfühlungsvermögen verfügen. Diese beiden Eigenschaften sind uns besonders wichtig, da für Theaterproduktionen viele  unterschiedliche Menschen aus den verschiedensten Abteilungen zusammenarbeiten.

    Die Dauer der hier genannten Ausbildungsberufe beträgt drei Jahre. Ausbildungsbeginn ist der 01.09.2020. Die Ausbildungsvergütung erfolgt nach TVÖAD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst).

    Wenn Sie sich vorstellen können in einem Theater Ihren Wunschberuf zu erlernen und Sie über einen guten Schulabschluss verfügen, sollten Sie sich unbedingt bei uns bewerben.

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen mit einer eigenen und/oder familiären Einwanderungsgeschichte. Des Weiteren ist das Theater Bremen bestrebt, die Gleichstellung von Frau und Mann zu realisieren, und begrüßt daher die Bewerbung von Frauen. Die Bewerbung Schwerbehinderter wird ausdrücklich begrüßt.

    Nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich unser Bewerbungsportal, das Sie über folgenden Link erreichen: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/

    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und nehmen diese bis zum 31. Januar 2020 an.

  • Theaterverstärker des Theater Bremen

    Ein Verstärker trägt Impulse hinaus in die Welt. TheaterVerstärker nehmen Impulse des Theaters auf, vergrößern und vertiefen sie – Impulse zum Denken, zum Reden, bestenfalls Impulse zum Handeln. Seit der Spielzeit 12/13 gibt es am Theater Bremen die TheaterVerstärkerinnen und TheaterVerstärker, eine Gruppe theaterbegeisterter junger Menschen. Sie stehen im engen Austausch zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Theater Bremen, insbesondere der Öffentlichkeitsarbeit, bekommen durch verschiedene Veranstaltungen und Proben einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen, gestalten einen eigenständigen Blog mit Rezensionen über Vorstellungen, treten durch einen Infostand an der Universität in den direkten Austausch mit dem gleichaltrigen Publikum und organisieren eigene Veranstaltungen.
    Mit dem beruflichen Ziel, im Theaterkontext arbeiten zu wollen, ist hier ein vertiefter Einblick, spannender Austausch und die Kontaktaufnahme möglich und sollte als Chance des sogenannten Vitamin Bs und Socialising nicht versäumt werden.

    Bei Interesse an den TheaterVerstärker_innen schicken Sie bitte Ihre Bewerbung an einen der folgenden Kontakte:

    theaterverstaerker@theaterbremen.de
    theaterverstaerkerbremen.wordpress.com
    Facebook: TheaterVerstaerker Bremen