THEATERBREMEN

Theater am Goetheplatz

Station to Station – Eine David Bowie Tanznacht

mit den DJs Jens Mahlstedt und GU auf der großen Bühne
Präsentiert von Bremen Zwei und Bremen Eins

„Wenn Jens Mahlstedt und GU gemeinsam in die Plattenkiste greifen, bringen zwei Szenegrößen die Tanzfläche zum Glühen“, heißt es bei Bremen Zwei über die beiden Bremer DJs, deren Liebe zum Vinyl für durchtanzte Partynächte im „Yeah Yeah Club“ sorgt. Inspiriert durch das David Bowie-Musical am Theater Bremen „Lazarus“ packen sie die Plattenteller aus und fordern dazu auf, die Bühne des Theater am Goetheplatz zu stürmen und erst dann zu verlassen, wenn der letzte Beat verklungen ist.
David Bowie: Ausnahmekünstler, Popikone, Experimentalmusiker. Ihm durch die 40 Jahre seiner herausragenden Karriere musikalisch zu folgen, bedeutet weit mehr als die Discohits der 80er Jahre zu erinnern. Es heißt Beat, Funk, Soul, Soundtrack, Drum ’n’ Bass, Rock ’n’ Roll und Disco­sound fernab des Mainstream. All das gilt es tanzbar zu entdecken, bereichert und assoziiert mit Sounds und Tracks von Künstler*innen, die von Bowie inspiriert sind und ihn inspiriert haben.

Termine / Karten