Kleines Haus / fällt aus

TANZ Bremen 2020

Das Theater Bremen stellt den Spielbetrieb vorerst ein.
Bereits erworbene Karten können umgetauscht werden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Startseite.

Eine kulturelle Revolution im Universum des Hip Hop.
DANSER canal historique

Wie definieren wir Schönheit, wie Identität? Wie nehmen wir ein Individuumw ahr, wie ein Paar und wie ein Kollektiv? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die französisch-vietnamesische Choreografin in ihrer aktuellen Produktion. Auf die Bühne übersetzt heißt das: Welche Gesten provozieren, welche Posen erzeugen welche Reaktion und welche Bewegungen erzählen von welcher Persönlichkeit? In À MON BEL AMOUR verführen acht Tänzer*innen das Publikum zu einem raffinierten Spiel der Perspektiven. Dabei wird die tänzerische Symbolik zum Mittel, die eigene Identität zu behaupten: vom klassischen Ballett über Voguing, Krumping, Popping, zeitgenössischen Tanz bis zum Waacking. Stolz, virtuos und in immer neuen Konstellationen bringen die Tänzer*innen scheinbar festgeschriebene Identitätsentwürfe ins Wanken, der die eigene Wahrnehmung in Frage stellt - höchst sinnlich und provokativ. Mehrfach gewann ANNE NGUYEN, die Pionierin des Hip Hop, den Battle of The Year, war Weltmeisterin im Breakdance. 2005 gründete sie die COMPAGNIE PAR TERRE, mit der sie seither die Formsprache des Hip Hop für den zeitgenössischen Tanz weiterentwickelt. 2013 erhielt Nguyen den Prix SACD Nouveau Talent Chorégraphie, 2015 den Ordre des Arts et des Lettres und von 2015 bis 2018 war sie assoziierte Künstlerin am Théâtre national de Chaillot in Paris.

Dauer: 60 Minuten


Choreografie: Anne Nguyen
Tanz: Sonia Bel Hadj Brahim, Arnaud Duprat, Stéphane Gérard, Pascal Luce, Andréa Moufounda, Sibille Planques, Emilie Ouedraogo, Tom Resseguier
Kostüm: Manon De Colle
Lichtdesign: Ydir Acef
Originalmusik: Jack Prest

www.compagnieparterre.com

Koproduktion: La Villette (Paris), PACT Zollverein (Essen), Fonds Transfabrik - deutschfranzösischer Fonds für darstellende Künste; Espace 1789 (Saint-Ouen)
Unterstützt durch La Région Île-de-France; l'ADAMI Die Compagnie par Terre wird unterstützt durch das Ministère de la Culture et de la Communication / DRAC Ile-de-France, die Région Ile de France und das Département du Val-de-Marne.
Mit freundlicher Unterstützung des Institut francais und des französischen Ministeriums für Kultur/Dgca.

  • Was Sie auch interessieren könnte