St. Pauli Hof

Aus dem Hof: Entr'acte

Flötistin Hélène Freyburger und Harfenistin Amandine Carbuccia mit Musik von Piazzolla, Fauré und Bizet

Entr’acte – ein Zwischenakt, ein Akt im „Dazwischen“ einer Vorstellung. Der Vorhang geht zu und die Musik, die erklingt, bereitet die nächsten Szenen und Atmosphären vor. So auch in Bizets großer Oper „Carmen“. Mit diesen eingängigen Melodien aus Bizets großartigem Musiktheaterwerk aber auch Astor Piazzollas „L’Histoire du Tango“ werden die Flötistin Hélène Freyburger und Harfenistin Amandine Carbuccia ein farbenreiches Intermezzo in besonderer Freiluft-Atmosphäre darbieten. Historisch waren jene Entr’acte-Musiken eben auch dazu gedacht, Solo-Musiker*innen eine Bühne zu bieten. Gesagt getan. Vorhang auf (!!) für ein stimmungsvolles Konzertprogramm für Flöte und Harfe.


Sie sind es mittlerweile gewohnt.
Für Ihren Besuch auf dem Hof müssen wir Ihnen einige Regeln mit auf den Weg geben:
– Abstand ist die neue Solidarität: bitte halten Sie stets 1,5 Meter Mindestabstand
– Tragen Sie Ihren Mund- und Nasenschutz durchgängig bis zum Beginn der Vorstellung
– am Hofeingang und im noon steht Handdesinfektion für Sie bereit
– Es gibt freie Platzwahl. Bitte belassen Sie die Stühle auf ihrer festen Position
– Während der Vorstellung bitten wir Sie, Ihre Plätze nicht zu verlassen
– Die Toiletten erreichen Sie über den normalen Eingang zum Kleinen Haus
– Ausgang: Sie verlassen das Gelände Richtung Weser am Brauhaus vorbei

Wetterbedingt kann es zu kurzfristigen Absagen kommen, über die wir Sie informieren.
Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorstellung!


Sollte diese Vorstellung bereits ausverkauft sein, bekommen Sie eventuell bei unserem Medienkooperationspartner Weser Kurier / Nordwest Ticket noch Karten. Bitte beachten Sie, dass es zu Preisunterschieden kommen kann. KARTEN

Was Sie auch interessieren könnte