Brauhauskeller

Die Pension

Da guckt eine*r in eine Bar, aber niemand guckt zurück. Die Zeit ist längst davon gerannt, keine*r weiß wohin. Wohin auch? Alle kennen sich, aber bloß beim Namen. Wenn einem die Zigaretten ausgehen, schnorrt man sich durch. Ein Bär tritt auf und wieder ab. Dumm, dass nur du ihn gesehen hast. Was erwarten sie von diesem Abend? Von draußen ist das schwer zu erkennen. „Was hast du hier verloren?“, fragt eine, die festgewachsen scheint, den Neuankömmling. Verloren nichts, aber finden will er was. Was, weiß er noch nicht. Aber irgendwas wird ja wohl zu finden sein. Was hätten sonst all die anderen Leute hier zu suchen?
Junge Akteur*innen gibt acht Wochen den Brauhauskeller frei, um jungen Theatermacher*innen einen Experimentierraum für eigene Arbeiten einzuräumen.
Freiraum-Projektpräsentation 27. – 29. März, jeweils 19 Uhr im Brauhauskeller

Von und mit: Theresa Arzenheimer, Delara Atahan, Niklas Jacobs, Merve Kaplan, Theresa Kleiner, Helen Klinge, Josefine Kröll, Gabriela Kucharek, Konrad Leinhos, Emil Lill, Veronika Mehlhart, Emma Nordlohne, Lena Petermann, Hale Richter, Sinja Schilling, Marie Sievers, Nica Ungefug

Was Sie auch interessieren könnte