Kleines Haus

Heimatschuss, meine Opa, deine Opa

Gastspiel der Prager Akademie der musischen Künste
Im Rahmen des deutsch-tschechischen Festivals „So macht man Frühling #4"
Eine kollektive Arbeit von Student*innen der Prager Akademie der musischen Künste

„Heimatschuss, meine Opa deine Opa" ist eine Rekonstruktion von Familiengeschichten anhand von Fotos, Dokumenten und Objekten. Eine Erzählung über Großväter, die Uniformen trugen und Großväter, die von Uniformierten geschlagen wurden. Über Frauen, die Pässe im Herd verbrannten und Männer, die sich in einer Couch versteckten. Geschichten, die uns erzählt werden und bei denen wir uns nicht sicher sind, wo Geschichte aufhört und wo Geschichten anfangen.

Eine kollektive Arbeit von Student*innen der Prager Akademie der musischen Künste

Von und mit: Emil Rothermel, Zuzana Šklíbová, Karolína Kotrbová, Sára Vosobová, Karin Vápeníčková, Arman Kupelyan

Produktion: Kateřina Císařová, Tereza Lacmanová

Was Sie auch interessieren könnte